Symptommonitoring und Corona-Schnelltests durch Angebote zur Unterstützung im Alltag

Neben den allgemeinen Hygiene-Maßnahmen und Abstandregelungen, stellen Testungen eine wichtige Option zur Reduzierung der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 dar. Seit dem 14. Oktober 2020 gilt die sog. „Coronavirus-Testverordnung – (TestV)“. Die Allgemeinverfügung des Landes Nordrhein-Westfalen zur Umsetzung des Anspruchs auf Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 gemäß Coronavirus-Testverordnung (TestV) vom 19. Oktober 2020, regelt die praktische Umsetzung der bundesgesetzlichen Vorgaben.

weiter lesen […]

Begegnung mit Maske und Pad

Endlich wieder echte Begegnungen: Angebote der Alzheimer-Gesellschaft

Nach den Monaten des sozialen Rückzugs können nun wieder Gesprächskreise und Beratungsangebote vor Ort stattfinden. Auf den Internetseiten der Alzheimer-Gesellschaft Städteregion Aachen e. V. finden Sie unter Veranstaltungen aktuelle Termine für Menschen mit Demenz und ihre Zugehörigen.

weiter lesen […]

blank

Studie: Pflegende Angehörige in der COVID-19-Krise – Ergebnisse einer bundesweiten Befragung

Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat zusammen mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin in einer Studie untersucht, welchen Einfluss die SARS-CoV-2-Pandemie bisher auf pflegende Angehörige und die häusliche Pflegesituation hat. Dafür wurden bundesweit 1.000 pflegende Angehörige zwischen 40 und 85 Jahren in Deutschland befragt, die seit mindestens sechs Monaten regelmäßig eine pflegebedürftige Person über 60 Jahre versorgen.

weiter lesen […]

Ein Kind pflanzt

Ideen gesucht für das Miteinander in der Nachbarschaft

In der Corona-Krise haben viele Menschen sich gegenseitig unterstützt und einander geholfen. Dieses ehrenamtliche Engagement möchte die StädteRegion Aachen mit dem Ideenwettbewerb 2020 nachhaltig stärken.

weiter lesen […]

Nahversorgung auf dem Land

Corona-Pandemie: Förderung für ehrenamtliche Nahversorgung auf dem Land

Gerade in ländlichen Regionen ist es für gefährdete oder hilfsbedürftige Personen schwierig, sich mit Lebensmitteln zu versorgen. Ehrenamtliche Initiativen wie die Tafeln brauchen angesichts der Corona-Pandemie zusätzliche Ressourcen wie Schutzausrüstung, Transportmittel oder digitale Ausstattung, um die Nahversorgung für Ältere, Menschen mit Vorerkrankungen oder Obdachlose aufrecht zu erhalten.

weiter lesen […]

Ein Stapel mit kleinen Hanteln, ein Sportschuh und im Hintergrund ein großer Gummiball, alles in blau gehalten

Fit bleiben trotz Corona! Übungen für ältere Menschen

Damit auch ältere Menschen während der Corona-Pandemie fit bleiben können, hat das Team von „fit für 100“ der Deutschen Sporthochschule Köln Übungs-Highlights zusammengefasst. Alle Übungen können zu Hause gemacht werden. Die Übungen sind extra auf ältere Menschen abgestimmt.  Die Übungen sind in vier Kategorien gegliedert. Sie finden die Anleitung auf der Webseite von „fit für … weiter lesen […]

blank

Neu im Rhein-Erft-Kreis: die Coronahilfe von deinNachbar e.V.

Helfen und Hilfe erhalten – Das soziale Unterstützungsnetzwerk in Zeiten von Corona. Eine Kooperation von deinNachbar e.V., dem Rhein-Erft-Kreis und dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Köln und das südliche Rheinland Maria Müller aus Bergheim ist 84 Jahre alt und lebt alleine. Ihren Alltag kann die rüstige Rentnerin noch gut alleine bewältigen. Auf Grund einer … weiter lesen […]

NRW-Soforthilfe kann noch bis Ende Mai beantragt werden

NRW-Soforthilfe kann noch bis Ende Mai beantragt werden

Viele Kleinbetriebe, Freiberufler und Soloselbstständige in Nordrhein-Westfalen leiden in der Corona-Krise unter einem Rückgang der Aufträge. Zur finanziellen Unterstützung hat die Landesregierung das Programm „NRW-Soforthilfe 2020“ aufgelegt.

weiter lesen […]

Grauhaarige ältere Dame hält den Hörer eines schnurlosen Telefons

Telefonischer Besuchsdienst für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige von Menschen mit und ohne Demenz aus Köln, Bonn, Leverkusen, Rhein-Erft-Kreis und Rhein-Sieg-Kreis

Während der Corona-Pandemie gibt es nun einen telefonischen Besuchsdienst für pflegende Angehörige und für Pflegebedürftige Menschen aus der Region. 

weiter lesen […]

Enable Notifications    Ok No thanks