Mehrere Schafe, zwei blicken direkt in die Kamera

Raus aufs Land! Ein neues Angebot für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

In Alfter (Rhein-Sieg-Kreis) gibt es ab diesem Monat ein neues Angebot für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

Schafe füttern, dem Gackern von Hühnern lauschen, mit Hunden spielen, Ziegen beim Klettern beobachten, an frischen Kräutern schnuppern – Begegnungen mit Tieren und der Natur können schöne Erinnerungen aufleben lassen, sie bieten Stoff zum Erzählen, motivieren zu Bewegung – und machen einfach Spaß! 

weiter lesen […]

Gruppenfoto der Teilnehmer:innen

Zertifikatsübergabe der interkulturellen Pflegelots:innen im Rhein-Erft Kreis

Die Integrationsagentur der Arbeiterwohlfahrt Rhein-Erft & Euskirchen e.V. hat in Kooperation mit dem Rhein-Erft-Kreis und dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz in Köln eine interkulturelle Informationsveranstaltung zum Thema Demenz in Kerpen am 4. Mai 2022 durchgeführt.

Als Referent war Herr Professor, Dr. Onur von der Uniklinik Köln zu Gast und teilte mit den Anwesenden sehr viele Informationen zu Krankheitsprävention, Früherkennung und zu Behandlungsmethoden. Anschließend beantwortete er eine Vielzahl von Fragen zu dem Thema in deutscher als auch in türkischer Sprache.

weiter lesen […]

Drei Telefonhörer liegen auf Steinplatten

Verlosung von „Auszeiten für pflegende Angehörige“ im Rahmen der Telefonaktion am 12. Mai 2022 in der Region Köln & südl. Rheinland

Am 12. Mai 2022 ist der Tag der Pflegenden. Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Region Köln und das südliche Rheinland führt daher mit mehreren Kooperationspartnern eine Telefonaktion durch. Die Anrufer*innen können alle Fragen aus dem Themenbereich Alter, Pflege und Demenz stellen. Wie kann ich finanzielle Unterstützung von der Krankenkasse
erhalten? Wer und was kann mich zu Hause bei der Pflege und Betreuung unterstützen? Wie kann ich ausländische Betreuungs- und Hilfskräfte in Anspruch nehmen? Was kommt auf mich zu,  wenn mein Angehöriger in ein Seniorenheim zieht? Diese und viele weitere Fragen werden von zehn Experten aus dem Bereich der Altenhilfe beantwortet.

weiter lesen […]

Jüngere und ältere Frau mit Smartphone

Ehrenamtliche Digital-Botschafter:innen in Köln-Porz gesucht!

Wir suchen Engagierte, gerne auch mehrsprachig, die Ältere für die digitale Welt begeistern und sie dabei unterstützen, digitale Angebote auszuprobieren. Sie helfen so dabei, Ängste zu nehmen und Senior*innen zu befähigen, am digitalen Leben teilzuhaben. Denn: Viele ältere Menschen fühlen sich unsicher oder gar abgehängt, insbesondere beim Umgang mit den neuen Entwicklungen, der Nutzung von … weiter lesen […]

Zwei Hände halten einen signierten Fußball

1. FC Köln Erinnerungskoffer für Menschen mit Demenz – neue Schulungsreihe für Ehrenamtler:innen

1. FC Köln Erinnerungskoffer für Menschen mit Demenz: Digitale Informationsveranstal-tung am 17.03.2022 für potenzielle Ehrenamtliche

In Köln leben ca. 30.000 Menschen mit einer Demenz. Mit fortschreitender Erkrankung werden die Betroffenen immer wieder mit dem Vergessen von liebgewonnen Erinnerungen konfrontiert. Eine Folge ist, dass sich Menschen mit einer Demenz zurückziehen und langjährige Hobbies nicht mehr weiterverfolgen. Auch die Fußballleidenschaft gerät in den Hintergrund. Dabei gehört der 1. FC Köln zur kölschen Seele, wie der Rhein, der Dom und der Karneval. Die Atmosphäre im Stadion, das Wir-Gefühl und der Teamgeist lassen jedes Fußballherz höher schlagen, auch das von Menschen mit Demenz. Mit ihrem „Effzeh“ können viele Fans auf eine lange und emotionale Vereinsgeschichte zurückblicken, die zu einem ganz besonderen Lebensgefühl beiträgt. Menschen mit einer Demenz können sich häufig nicht mehr an diese Momente erinnern. Sie benötigen andere Menschen, die mit ihnen zusammen an erlebte Zeiten anknüpfen.

weiter lesen […]

Frau trinkt entspannt Kaffee

„Zeit für mich“ – Online-Vorträge für pflegende Angehörige

Die Pflege einer nahestehenden Person ist nicht nur eine sehr erfüllende Aufgabe, sie kann möglicherweise belasten und die Gesundheit gefährden. Oft stoßen Pflegende an ihre körperliche und seelische Belastungsgrenze. Entsprechend wichtig ist es, auch auf das eigene Wohlbefinden zu achten und sich regelmäßig Zeit für sich selbst zu nehmen.

Mit unseren Online-Vorträgen unter dem Motto „Zeit für mich“ können Sie erfahren, was Sie für sich tun können, um eine Balance zu finden – zwischen den Anforderungen der Pflege Ihres/Ihrer Angehörigen und Ihrem persönlichen Wohlergehen. Was gibt Ihnen neue Kraft und Perspektiven inmitten der pflegerischen Aufgaben?

weiter lesen […]

Bild von Hund und älterer Dame. Box mit Text dass Ehrenamtliche gesucht werden. Logos.

„4 Pfoten für Sie“ – Hundebesuchsdienst für Menschen mit Demenz startet jetzt auch in Düsseldorf

Einmal in der Woche bekommt Frau Mertens Besuch von Britta und ihrem Pudelmix Carlos. Schon lange vor dem verabredeten Termin steht die 73-jährige Dame am Fenster und hält Ausschau. Kaum ist die Eingangstür geöffnet, gibt es eine herzliche Begrüßung und los geht es zu einem ausgedehnten Spaziergang. Wie sehr Frau Mertens diese Zeit mit dem quirligen Vierbeiner genießt, merkt man schnell. Sie, die sonst nach Worten suchen muss, spricht angeregt mit Carlos und erinnert sich an ihren eigenen Hund, der über viele Jahre ein wichtiger Teil ihrer Familie war. Ihre Demenz-Erkrankung und die damit verbundenen Einschränkungen sind für eine Weile in den Hintergrund gerückt.

weiter lesen […]

Logo Kölner Demenzwochen

Anmeldung von Veranstaltungen zu den 9. Kölner Demenzwochen jetzt möglich!

Die 9. Kölner Demenzwochen finden vom 16. September bis zum 02. Oktober 2022 statt. Eröffnet werden sie am 16. September 2022 mit einer Auftaktveranstaltung. Die Kölner Oberbürgermeisterin, Henriette Reker, hat die Schirmherrschaft übernommen. 

Zur Zeit läuft die Anmeldephase für Veranstaltungen. Veranstalter*innen und Organisator*innen können ihre eigene Veranstaltung im Zeitraum 17.September bis 02. Oktober 2022 online über das Anmeldeformular anmelden. Anmeldungen sind bis zum 08. April 2022 möglich. Anschließend werden wir das Programmheft erstellen. 

weiter lesen […]

„Zuhause mit Demenz“ – neuer Gesprächskreis für Angehörige und Freunde von Menschen mit Demenz in Köln

Ab dem 28. Oktober 2021 gibt es in Köln-Sürth ein neues Angebot für pflegende Angehörige und Freunde von Menschen mit Demenz. An jedem 2. und 4. Donnerstag im Monat finden Treffen statt. Abwechselnd gibt es Gesprächskreise, welche Möglichkeit zum Austausch geben sowie niedrigschwellige Informations- und Austauschformate, in welchen Expert*innen verschiedener Themengebiete für Fragen und Informationen zur Verfügung stehen. 

weiter lesen […]

Schriftgröße
Kontraste