Vernetzung sozialer Medien

Neutral und unabhängig informieren – Tipps für Selbsthilfeorganisationen

Der gemeinsame Monitoring-Ausschuss der BAG Selbsthilfe und des Forums chronisch kranker und behinderter Menschen im Paritätischen Gesamtverband, gibt eine Empfehlung für Online-Angebote mit dem Leitsatz „Selbsthilfeorganisationen informieren über Angebote, beteiligen sich aber nicht an Werbung“ heraus.

weiter lesen […]

Eine junge Frau beugt sich über eine ältere und lächelt sie an.

Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe (KoPS) mit neuem Internetauftritt

Die Fach- und Koordinierungsstelle der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz in Trägerschaft des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA) übernimmt die Koordination der Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe (KoPS) in Nordrhein-Westfalen.

In diesem Zuge entstand die neue Website www.pflegeselbsthilfe.de, die über alle Angebote informiert.

weiter lesen […]

Screenshot Erklärvideo

Verlängerung des Projekts „Nordrhein-Westfalen – hier hat Alt werden Zukunft“

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verlängert das Projekt „Nordrhein-Westfalen – hier hat Alt werden Zukunft“ bis Ende September 2021.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte am ursprünglichen Projektverlauf nicht festgehalten werden. Das Projekt wird daher verlängert, um Suchgruppen vor Ort mehr Zeit für die Suche eines teilhabefördernden Angebots – dem sogenannten Leuchtturm-Angebot – einzuräumen.

Ziel ist es, gemeinsam mit Unterstützung der Kommunen eine Online-Landkarte aufzubauen. Auf dieser Landkarte soll für jede Kommune in NRW jeweils ein Leuchtturm-Angebot benannt werden. Zum einen soll die Landkarte älteren Menschen Angebote sichtbar machen. Zum anderen sollen viele gute Beispiele zum Nachmachen gesammelt und die Angebotsvielfalt in Nordrhein-Westfalen aufgezeigt werden.

weiter lesen […]

Foto der Grußkarte.

Care-Pakete vom Kontaktbüro

Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe im Kreis Warendorf hat 100 Päckchen mit einer Grußkarte, einem kleinen Präsent und Informationen über die Angebote zur Corona-Zeit verschickt.

Zudem bietet es digitale Gesprächskreise via Skype an und bei Bedarf auch weiterhin eine telefonische Beratung.

weiter lesen […]

Enable Notifications    OK No thanks