blank

Interessante Praxisfortbildungen für Fachkräfte nach §45b, 53c SGB XI

Die Caritas-Fachstelle Demenz bietet 2021 wieder interessante Praxisfortbildungen für Fachkräfte an. Im vorliegenden Flyer finden Sie ein abwechslungsreiches Programm wie z. B. Tanzen, Trommeln, künstlerisches Gestalten etc. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Caritas-Fachstelle Demenz. Faltblatt Fortbildung Fachkräfte 2021-2

Älteres Paar geht einkaufen

Neue Angebote für Angehörige, Ehrenamtliche und Interessierte

Im neuen Jahr bietet das Demenz-Netzwerk-Erkrath der Caritas wieder viele interessante und informative Veranstaltungen für Angehörige, Ehrenamtliche und Interessierte an. Im untenstehenden Link finden Sie den Flyer mit den Angeboten des Demenz-Netzwerk-Erkrath der Caritas.

blank

Seniorenbrief 01/2021 der Alzheimer Gesellschaft Kreis Coesfeld e.V.

In dieser besonderen Zeit, in der gerade ältere Menschen auf Grund ihrer gesundheitlichen Gefährdung weitgehend auf Besuche und persönliche Kontakte verzichten müssen, möchte die Alzheimer Gesellschaft des Kreises Coesfeld e.V. mit heiteren, nachdenklichen und unterhaltsamen Geschichten und Gedichten in Ihren Alltag etwas Abwechslung und Zuversicht bringen.

weiter lesen […]

Ein offenes Buch liegt auf einem Tisch. In der linken, oberen Ecke sind Zeichnungen für Ideen und Produktivität. Zum Beispiel eine Glühbirne.

Gut durch die Corona-Zeit: die Time-Slips-Methode

Die sogenannte Time-Slips-Methode ist ein kreatives Gruppenangebot für Menschen mit Demenz im mittleren und fortgeschrittenen Stadium, das in den USA entwickelt wurde – und sie funktioniert auch digital oder mit Abstand. Anhand von fantasievollen Bildern werden die Menschen zum Erfinden von Geschichten animiert. Das kreative Storytelling macht garantiert auch Menschen ohne Demenz Freude.  

Die Diplomarbeit – Kreatives Geschichtenerfinden von der Schweizerin Barbara Scherer erklärt das Vorgehen im Detail.

weiter lesen […]

Eine Seniorin wird in einer Pflegeeinrichtung besucht.

Mehr Sicherheit beim Besuch in der Pflegeeinrichtung – Gesundheitsminister und Pflegebevollmächtigter geben Tipps

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und der Pflegebevollmächtige Andreas Westerfellhaus haben zusammen mit  Pflege-Expert*innen, pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen ein Konzept entwickelt, das Besuche in Pflegeeinrichtungen trotz Corona ermöglicht. Eine Handreichung fasst die Empfehlungen zusammen. Sie empfiehlt unter anderem die bekannten AHA+L Regeln – Abstand, Hände-Hygiene, Mund-Nasen-Schutz und Lüften – eingehalten werden.

weiter lesen […]

Eine Seniorin sitzt am Tisch in ihrer Wohnung und nimmt an einer Onlinekonferenz teil.

Selbsthilfe 4.0 – kostenlose Onlinekonferenz

Das Telemedizinzentrum Hamm bietet am 10. Dezember 2020 in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. die kostenlose Onlinekonferenz, „digitale Gesundheitsförderung – Selbsthilfe 4.0“ an.

Die Konferenz beschäftigt sich mit Maßnahmen und Strategien zur digitalen Gesundheitsförderung.

Die Veranstaltung orientiert sich dabei an den Bedarfen von Patient*innen und pflegenden Angehörigen im Rahmen der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe. Sie richtet sich daher an das Fachpublikum, Patienten und pflegende Angehörige.

weiter lesen […]

blank

Neuauflage der Broschüre: „Leben mit Demenz. Freizeit gemeinsam aktiv gestalten“

Kunst-, Kultur- und Bewegungsangebote im Westlichen Ruhrgebiet

Wir haben unsere Kulturbroschüre neu aufgelegt. Hier finden Menschen mit Demenz und ihre Begleiter*in Kunst-, Kultur- und Bewegungsangebote, die ihnen die Möglichkeit eröffnen, ihre Freizeit weiterhin aktiv zu gestalten, Hobbys und Interessen zu pflegen oder Beschäftigungen neu zu entdecken. Zum Beispiel durch einen Konzert- oder Gottesdienstbesuch, die Teilnahme an einem Ausflug, einer Museumsführung, durch künstlerisches Arbeiten sowie sportliche Betätigung.

Diese Broschüre listet Teilhabe-Angebote aus den Städten Bottrop, Duisburg, Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen auf.

weiter lesen […]

Apfel

Zwölf vermeidbare Demenzrisiken – Ergebnisse der Lancet Kommission

Die aktuellen Studienergebnisse der Lancet Kommission teilen wir gerne mit Ihnen, weil sie unser Vorhaben, das Bewusstsein für einen gesunden und aktiven Lebensstil zu stärken, bestätigen.

Die Lancet Commission Livingston et al. (2020) geht davon aus, dass rund 40% der weltweiten Demenzerkrankungen durch die Vermeidung folgender Risikofaktoren vorgebeugt werden kann:

weiter lesen […]

blank

Auftaktveranstaltung „Technische Unterstützung für Menschen mit Demenz“

Im Rahmen des EU-geförderten Projektes „Certification-D“ lädt der Landesverband Alzheimer NRW in Kooperation mit der Alexianer Krefeld GmbH herzlich zu einer Online-Veranstaltung am 09.12.2020 von 9:00 – 12:30 Uhr ein. Das Programm und die Details entnehmen Sie bitte beigefügtem Einladungsflyer, auf dem Sie auch den Anmeldelink finden. Um den Vormittag möglichst konstruktiv und interaktiv gestalten … weiter lesen […]

blank

Wegweiser Demenz Spenge

Mit dem Beginn einer dementiellen Veränderung ergeben sich viele Fragen, die beantwortet werden wollen. Dabei stehen je nach persönlicher Situation rechtliche, finanzielle, organisatorische oder auch ganz persönliche Themen im Fokus. Mit dem „Wegweiser Demenz Spenge“ wurde im Rahmen des Projektes „Gemeinsam für ein gutes Leben im Alter – Quartiersentwicklung in Spenge“, mit Fördermitteln der Deutschen … weiter lesen […]

Enable Notifications    OK No thanks