Informationsveranstaltung für Menschen mit Hörschädigung zur Nachbarschaftshilfe

Online-Veranstaltung weckte das Interesse an der Nachbarschaftshilfe

Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Region Münster bietet am 28.+29. Januar in Kooperation mit dem Paritätischen Münster einen Qualifizierungskurs „Fit für die Nachbarschaftshilfe“ für Menschen mit Hörschädigungen an. Dazu fand eine Informationsveranstaltung statt, die auf reges Interesse stieß. Die Teilnehmenden nutzten nach dem Vortrag die Gelegenheit, Fragen zu dem Thema zu stellen und zeigten großes Interesse sich für die kostenfreie Qualifizierungsmaßnahme anzumelden.

weiter lesen […]

Warum ist Oma so komisch – Demenzkoffer für KiTa’s und Familienzentren

Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz OWL hat zusammen mit anderen Regionalbüros aus NRW einen Themenkoffer Demenz für Mitarbeiter*innen von Kindergärten, Kindertagesstätten und Familienzentren entwickelt. Er ist gedacht für Einrichtungen, die bereits eine Kooperation mit einer teil-/stationären Einrichtung eingegangen sind oder künftig eine solche Kooperation eingehen wollen oder der einfach Interesse am Thema Demenz haben … weiter lesen […]

Arzt mit verschränkten Armen

Online-Veranstaltung: „Der ältere Mensch“ – Talk im Haus der Ärtzeschaft

Die Medizin wird immer fähiger und die Gesellschaft immer älter – und auch wenn alte Menschen sicherlich heute schon einen Großteil der Patient*innenschaft von Ärzt*innen verschiedener Fachrichtungen ausmachen, wird es immer wichtiger für diese, sich stetig mit den differenzierten Bedürfnissen alter Menschen auseinanderzusetzen.

weiter lesen […]

Nachbarschaftshelferkurs erfolgreich abgeschlossen!

Fit für die Nachbarschaft

Am 10.11.2021 haben insgesamt 10 TeilnehmerInnen erfolgreich einen Nachbarschaftshelferkurs gemäß § 45 SGB XI in Morsbach abgeschlossen.

weiter lesen […]

Neuer Knotenpunkt Demenz

Im aktuellen Knotenpunkt Demenz des Caritasverbandes im Kreis Mettmann e.V.  finden Sie wie immer die Termine der Angehörigengruppen, die zum Teil online stattfinden, und die Sprechstundenzeiten in den Städten des Kreises Mettmann.

weiter lesen […]

Tour Demenz 2021 – Botschafter für Bewegung

„Tour Demenz 15.09.2021″  –  126 km mit dem Fahrrad durch das Bergische Land

Am 15. September 2021, kurz vor dem Welt-Alzheimer-Tag, startete das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Bergisches Land die „Tour Demenz 2021“  durch die bergische Region.

weiter lesen […]

Wohnortnahe Unterstützung für pflegende Angehörige in NRW

Neue Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe (KoPS) sichern flächendeckendes Netz

Wer Angehörige pflegt, findet in Nordrhein-Westfalen (NRW) unkompliziert und nah am Wohnort Hilfe. In den letzten Monaten wurden die 33 Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe (KoPS) zu einem Netz aus 53 KoPS aufgebaut.

weiter lesen […]

Japanische Laternen

Informationsangebote für japanischsprachige ältere Menschen

Die Selbstorganisation DeJak-Tomonokai e.V. aus Bochum informiert auf Japanisch zu den Themen rund ums Alter. DeJaK-Tomonokai e.V. bietet Informationsveranstaltungen, Fachvorträge sowie Besuchsdienste für japanischsprachige Pflegebedürftige an.

Ziel der Organisation ist es japanischsprachigen älteren Menschen dabei zu helfen, sprachliche und kulturelle Barrieren zum Hilfesystem in Deutschland zu überwinden.

weiter lesen […]

Im Dschungel der Versorgungsstrukturen – Manni findet Wege für die Pflege

In dieser Audio-Reihe möchten wir allen Hörern unsere Kernthemen Alter, Pflege & Demenz mit einem Augenzwinkern näherbringen. Anhand des Beispiels von Manfred („Manni“) aus dem Ruhrgebiet und seiner bergischen Tante wird der Weg durch das deutsche Pflege-Versorgungs-System aus Laiensicht betrachtet – Peter Frohleiks spricht den „Manni“ aus Recklinghausen und auch die Rollen von Mannis Freunden … weiter lesen […]

2021: Fortbildung zur Begleitung von Seniorinnen und Senioren und Menschen mit Demenz in Rüthen

Informationsveranstaltung zur Fortbildung 2021 am kommenden Donnerstag, 10.12.2020 von 17.00 – 18.00 Uhr: bei Interesse melden Sie sich bitte unter Tel.: 02382-94099717 od. 0179 2381185 od. per EMail: m.tepper@rb-apd.de. Die Fortbildung beginnt im Januar mit einer Einführungsveranstaltung. Weitere Informationen zum Kurs bei Anke Klare Tel. : Tel. 02902 – 891555 oder unter EMail: info@netzwerk-miteinander.net .

Schriftgröße
Kontraste