Verlängerung von Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der pflegerischen Versorgung während der durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursachten Pandemie

Mit der vorliegenden “Zweiten Verordnung zur Verlängerung von Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der pflegerischen Versorgung während der durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursachten Pandemie” wird eine weitere Verlängerung der Geltungsdauer folgender Maßnahmen bis einschließlich 31. Dezember 2021 angeordnet:
 

weiter lesen […]

Was können wir aus der Corona-Pandemie lernen? Diskussion mit “Doc Esser” und Dr. Schmidt-Barzynski

 

Expertengespräch mit Dr. Heinz-Wilhelm „Doc“ Esser und Dr. med. Wolfgang Schmidt-Barzynski 

Der Spätsommer ist da, der Herbst steht vor der Tür und bei steigenden Inzidenz-Zahlen nimmt die Diskussion um Corona-Maßnahmen wieder Fahrt auf. Bereits im Frühjahr dieses Jahres hat sich das Regionalbüro Alter, Pflege, Demenz im Bergischen Land die Frage gestellt, was wir aus der Pandemie, die uns 2020 scheinbar so unvorbereitet getroffen hat, eigentlich für unser Pflege- und Gesundheitssystem und die damit zusammenhängende Strukturentwicklung lernen müssen, welche Konsequenzen, Handlungs- und Denkanstöße „Corona“ und seine Auswirkungen eigentlich aus fachlicher Sicht haben sollte.

weiter lesen […]

Gesundheitsregion Münsterland

Kommunale Versorgungskompetenzen stärken

3. Workshop Rheine

Das Regionalbüro Münster und das westliche Münsterland beteiligt sich aktiv beim Workshop-Finale der Gesundheitsregion Münsterland in der Modellkommune Rheine am Mittwoch, den 25. August 2021 von 14:00 bis 17:15 Uhr (Einlass ab 13:30 Uhr).

Wir erwarten einen spannenden Austausch und kreative Prozesse zur Finalisierung der Lösungsansätze und Marketingtools für die Stärkung der personellen Gesundheitskompetenz in der Modellregion.

weiter lesen […]

Pflegeberatung wieder vor Ort in den Essener Zentren 60plus

Ab Montag, 16.08.2021 beraten die Mitarbeiter*innen des Amtes für Soziales und Wohnen der Stadt Essen und der Kranken- und Pflegekassen wieder gemeinsam wohnortnah und trägerneutral in den Zentren 60plus rund um die Themen Pflege und Älterwerden in Essen. Ratsuchende erhalten Informationen und Beratung zu Hilfe- und Unterstützungsangeboten vor Eintritt des Pflegefalls, aber auch zu allen … weiter lesen […]

Kleine, runde Steine sind überinander gestapelt und ausbalanciert. Im Hintergrund geht die Sonne unter.

“Seelische Gesundheit” im Fokus der Landesinitiative Gesundheitsförderung & Prävention Nordrhein-Westfalen

Unter der Federführung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales werden im Rahmen der Landesinitiative in Kooperation mit zahlreichen weiteren Akteur*innen des Gesundheits- und Sozialwesens Strategien und Handlungsempfehlungen zur Förderung der Gesundheit der Bürger*innen und zur Prävention in Nordrhein-Westfalen erarbeitet.

Das Schwerpunktthema “Seelische Gesundheit” steht seit 2020 im Fokus der Landesinitiative.

Unter www.lpg.nrw erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit der Landesinitiative und in die Umsetzung aktueller und zukünftiger Schwerpunktthemen in den einzelnen lebensphasenbezogenen Arbeitsgruppen.

weiter lesen […]

Eine Lupe über der Karte von NRW. In der Lupe steht "Hier hat alt werden Zukunft".

Digitale Preisverleihung im Projekt “Nordrhein-Westfalen – hier hat alt werden zukunft” – Anmeldung möglich

Am 23. Juni 2021 zeichnet Herr Minister Karl-Josef Laumann 15 ausgewählte Leuchttürme im Rahmen einer digitalen Auszeichnungsveranstaltung aus. Eine virtuelle Teilnahme an der Veranstaltung ist möglich.

weiter lesen […]

Plakat mit Aussage: Wenn ich einmal dement werde:...

Wuppertaler Quartier wird demenzfreundlich

Das Quartiersbüro Tuhuus in Wuppertal Langerfeld möchte Impulse setzen und Anregungen geben, die dazu beitragen können, dass sich das Quartier als vertrautes Umfeld von Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen demenzfreundlich gestaltet. Das Thema Demenz soll transparenter und sichtbarer werden und das Wissen um die Erkrankung erweitert werden. Monatlich stattfindende Veranstaltungen aus den Kategorien „Information“, „Beratung“ und „Für die Sinne“ sollen das Thema im Stadtteil platzieren. Das Programm kann über die Webseite www.demenzfreundlich2021.de eingesehen werden oder direkt bei Tuhuus erfragt werden. 

weiter lesen […]

Foto der Jahrhunderthalle Bochum, im Vordergrund ein Bilderrahmen mit dem Text "Internationaler Tag der Pflege"

Aktion zum Tag der Pflege 2021 in Bochum

Wir wollen Aufmerksamkeit! Nicht für uns – sondern für alle Pflegenden, alle Kümmernden, alle Sorgenden. Ob beruflich, privat, beruflich und privat, Aufmerksamkeit für alle, die sich so häufig Gedanken um eine geliebte Person machen und manchmal sich selbst dabei vergessen, Aufmerksamkeit für den Stress einer langen Schicht und für finanzielle Wertschätzung!

weiter lesen […]

Smart-Homes für ältere Menschen

Das Portal Wissensdurstig.de stellt einen Einstieg und eine Materialsammlung zum Thema “Smart Wohnen” für ältere Menschen zur Verfügung.

Smart Wohnen bedeutet das intelligente Vernetzen von Geräten mittels digitaler Techniken, die das Wohnen einfacher und sicherer machen.

Neben Einstiegsinformationen gibt es in der Materialsammlung viele hilfreiche Informationsbroschüren, Erklärfilme sowie Forschungsberichte zu dem Thema.

weiter lesen […]

Enable Notifications    OK No thanks