Gruppe von Älteren

Einladung: Teilhabe Älterer im Sozialraum – Ehrenamt mit Zukunft

Am 03.02.2022 von 10 bis 16 Uhr findet die digitale Abschlussfachtagung des von der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW geförderten Projekts „Ehrenamt der Zukunft – Förderung der Selbstbestimmung und Teilhabe Älterer im Stadtteil“ statt. Das Projekt wird seit 2019 vom Caritasverband für die Stadt Köln e. V. in Zusammenarbeit mit der Hochschule Düsseldorf durchgeführt.

weiter lesen […]

Themenjahr Demenzfreundlichkeit 2022 im Stadtteil Wuppertal-Langerfeld

Veranstaltungen Januar bis März 2022

Im Themenjahr Demenzfreundlichkeit 2022 wird das Thema an unterschiedlichen Orten im Wuppertaler Stadtteil Langerfeld sichtbar werden. Wir freuen uns, Sie bei den Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

weiter lesen […]

Desinfektionsmittel

Fortgeltung Pauschale für Pflegehilfsmittel aufgehoben

Gemäß § 40 Abs. 2 SGB XI dürfen die Aufwendungen der Pflegekassen für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel monatlich den Betrag von 40€ nicht übersteigen.

Mit dem Gesetz zur Fortgeltung der epidemischen Lage (EpiLage-Fortgeltungsgesetz) wurde festgelegt, dass der Höchstbetrag für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel bis zum 31. Dezember 2021 60€ beträgt.

Derzeit ist keine Verlängerung dieser Frist vorgesehen, weshalb sich der Betrag ab dem 1. Januar 2022 wieder auf 40€ beläuft.

weiter lesen […]

„Gemeinsam gegen Einsam“ – Weihnachtspost an Seniorenheime

Die Kölner Initiative Stift & Papier hat ihre ganz besondere Weihnachtsaktion im Dezember gestartet. Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Einsam“ schreibt die Community Weihnachtskarten und Briefe an Menschen in sozialer Isolation. In den vergangenen zwei Jahren hat sie über 45.000 Briefe an Senioren- und Pflegeeinrichtungen vermittelt.

weiter lesen […]

Neue Ausgabe: Medien & Altern – Glück und Alter

Die Zeitschrift Medien & Altern beschäftigt sich in der aktuellen Themenausgabe unter anderem mit der Bedeutung von Glück in der zweiten Lebenshälfte. Zudem wird der Frage nachgegangen, was Glück im Alter umfasst, dabei wird auch die mediale Erzählung und Repräsentation unter die Lupe genommen.

weiter lesen […]

Chancen auf Teilhabe und Sichtbarkeit: Die Potenziale Älterer in der Kulturellen Bildung entdecken!

Am 25. November ist der Sammelband „Kulturgerontologie: Konstellationen, Relationen und Distinktionen“ von Franz Kolland und Vera Gallistl erschienen. Vielfältige Perspektiven der Kulturgerontologie zeigen in diesem Band neue Wege auf, die „Lebensphase Alter“ kreativ zu gestalten.

weiter lesen […]

Pärchen lachend vor Computer

Digitaler Abend: Humor gegen Stress

Humor ist das natürlichste Mittel gegen Stress. Humorvolle Menschen sind leistungsfähiger, flexibler, kontaktfreudiger und gesünder – das ist wissenschaftlich erwiesen. Und die gute Nachricht ist: Humor ist für alle trainierbar.

Deshalb laden die Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe Bonn und Rhein-Sieg am 16.12.2021 um 18 Uhr zum digitalen Abend mit Felix Gaudo ein. Felix Gaudo ist Clown und Moderator mit 30 Jahren Bühnenerfahrung und Humor Experte der Stiftung HUMOR HILFT HEILEN.

weiter lesen […]

Schriftgröße
Kontraste