Neuer Knotenpunkt zum Weltalzheimer Tag veröffentlicht

Im neuen Knotenpunkt des Caritasverbandes im Kreis Mettmann werden aktuelle Termine wie z.B. die Eröffnungsveranstaltung der „Nationalen Demenzstrategie“, digitale Beratungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige, Basisqualifizierung und Leben mit Demenzschulung veröffentlicht.  Hier finden Sie den Knotenpunkt Demenz Ausgabe 05-2020: https://caritas.erzbistum-koeln.de/export/sites/caritas/mettmann-cv/.content/.galleries/downloads/senioren/Material-Fachstelle-Demenz/Newsletter-5-2020.pdf

Sonderausgabe Knotenpunkt erschienen

Die Fachstelle Demenz des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann e.V. möchte das Thema Demenz in die Mitte der Gesellschaft rücken. Dazu bringt die Fachstelle regelmäßig einen Newsletter heraus. Nach wie vor bestimmen Einschränkungen aufgrund von Covid-19 den Alltag und es finden viele Informationsveranstaltungen, Vorträge und Fortbildungen bis nach den Sommerferien in NRW nicht statt. In … weiter lesen […]

blank

Artikel zum Thema Emotionale Sicherheit von Menschen mit Demenz veröffentlicht

Im Rahmen des Projektes EMSIDE wurde vom Team der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf eine systematische Übersichtsarbeit über das in den letzten zehn Jahre veröffentlichte Wissen zum Phänomen der Emotionalen Sicherheit erstellt.

weiter lesen […]

blank

Informationen und Hilfen zum Corona-Virus in der Region Düsseldorf

Stadt Düsseldorf Infotelefon für Tests und allgemeine Fragen zum Virus Rund um die Uhr erreichbar. Telefon: 0211.89-96090   Versorgungshotline für Hilfebedürftige Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr, Samstag von 8 bis 14 Uhr. Telefon: 0211.89-98999   Freiwillige, die diesen Service unterstützen oder andere Hilfen anbieten wollen, wenden sich an: hilfsangeboteehrenamt@duesseldorf.de Weitere Informationen der … weiter lesen […]

blank

Neuer Newsletter Knotenpunkt Demenz veröffentlicht

Die Fachstelle Demenz des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann e.V. möchte das Thema Demenz noch weiter in die Mitte der Gesellschaft rücken. Dazu hat die Fachstelle in dem Newsletter Informations- und Schulungsangebote für Angehörige, Ehrenamtliche, Fachkräfte in Pflege und Betreuung sowie alle Interessierte zusammen gestellt. Newsletter Knotenpunkt Demenz 02/2020

Zertifikatsverleihung der Schulung „Brücken bauen – kultursensibel helfen“

Mit einem deutschlandweit einzigartigen Qualifizierungskurs „Brücken bauen – kultursensibel helfen“ werden Interessierte geschult, um zum Thema Demenz erste Auskünfte in der Herkunftssprache zu geben und Beratungs- und Unterstützungsangebote zu vermitteln. Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke und Roland Buschhausen, Leiter des Amtes für Soziales, überreichten am Dienstag, 10. Dezember, den neuen 14 ehrenamtlichen Brückenbauerinnen und Brückenbauern ihre Zertifikate.

weiter lesen […]

Enable Notifications    Ok No thanks