Informationen und Hilfen zum Corona-Virus in der Region Düsseldorf

Stadt Düsseldorf Infotelefon für Tests und allgemeine Fragen zum Virus Rund um die Uhr erreichbar. Telefon: 0211.89-96090   Versorgungshotline für Hilfebedürftige Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr, Samstag von 8 bis 14 Uhr. Telefon: 0211.89-98999   Freiwillige, die diesen Service unterstützen oder andere Hilfen anbieten wollen, wenden sich an: hilfsangeboteehrenamt@duesseldorf.de Weitere Informationen der … weiter lesen […]

Neuer Newsletter Knotenpunkt Demenz veröffentlicht

Die Fachstelle Demenz des Caritasverbandes für den Kreis Mettmann e.V. möchte das Thema Demenz noch weiter in die Mitte der Gesellschaft rücken. Dazu hat die Fachstelle in dem Newsletter Informations- und Schulungsangebote für Angehörige, Ehrenamtliche, Fachkräfte in Pflege und Betreuung sowie alle Interessierte zusammen gestellt. Newsletter Knotenpunkt Demenz 02/2020

Zertifikatsverleihung der Schulung “Brücken bauen – kultursensibel helfen”

Mit einem deutschlandweit einzigartigen Qualifizierungskurs “Brücken bauen – kultursensibel helfen” werden Interessierte geschult, um zum Thema Demenz erste Auskünfte in der Herkunftssprache zu geben und Beratungs- und Unterstützungsangebote zu vermitteln. Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke und Roland Buschhausen, Leiter des Amtes für Soziales, überreichten am Dienstag, 10. Dezember, den neuen 14 ehrenamtlichen Brückenbauerinnen und Brückenbauern ihre Zertifikate.

weiter lesen […]Zertifikatsverleihung der Schulung “Brücken bauen – kultursensibel helfen”

Fachveranstaltung des Interkulturellen Demenz-Netzwerks Düsseldorf war ausgebucht

Das Interkulturelle Demenz-Netzwerk Düsseldorf  veranstaltete am 26. November den Fachtag “Unterstützung für Menschen mit Demenz und Migrationserfahrung”.

weiter lesen […]Fachveranstaltung des Interkulturellen Demenz-Netzwerks Düsseldorf war ausgebucht

Zwei Hände halten ein älteres Mannschaftsbild des 1. FC Köln. Die linke Hand zeigt mit dem Finger auf einen Spieler.

Alte Autogrammkarten, Wimpel oder Schals als „emotionale Anker“

Für Fans des 1. FC Köln, des Bayer 04 Leverkusen und von Fortuna Düsseldorf gibt es den Erinnerungskoffer für Menschen mit Demenz.

weiter lesen […]Alte Autogrammkarten, Wimpel oder Schals als „emotionale Anker“

Weitere Teilnehmende für das Projekt “Brücken bauen – kultursensibel helfen” gesucht

Vom 29.10. bis zum 10.12.2019 wird das Interkulturelle Demenz-Netzwerk Düsseldorf wieder die Schulung „Brücken bauen“ anbieten.

weiter lesen […]Weitere Teilnehmende für das Projekt “Brücken bauen – kultursensibel helfen” gesucht

Titelseite des Wegweisers

Düsseldorfer Wegweiser für Menschen mit Demenz neu aufgelegt

Der Wegweiser für Menschen mit Demenz verschafft einen Überblick über Angebote für demenzkranke Menschen und ihre Angehörigen in Düsseldorf. Er dient als Ratgeber für alle Betroffenen, die im Alltag Hilfe und Unterstützung benötigen.

weiter lesen […]Düsseldorfer Wegweiser für Menschen mit Demenz neu aufgelegt

Broschüre “Menschen mit Demenz im Krankenhaus – Arbeitshilfe für Grüne Damen und Herren” erschienen

Schon heute stellen Patientinnen und Patienten, die an einer Demenz erkrankt sind, eine Herausforderung für die strukturierten Arbeitsabläufe innerhalb eines Krankenhauses dar. Demenzbedingte Beeinträchtigungen und Verhaltensauffälligkeiten erschweren den Umgang mit den Betroffenen und binden zusätzlich die knappen zeitlichen Ressourcen im Krankenhaus.

weiter lesen […]Broschüre “Menschen mit Demenz im Krankenhaus – Arbeitshilfe für Grüne Damen und Herren” erschienen

schliessen