Informationen zum Umgang mit Mund-Nasen-Bedeckungen

Um eine Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, gilt in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens seit Ende April eine bundesweite Maskenpflicht. Bei vielen Menschen besteht jedoch Unsicherheit in Bezug auf den richtigen Gebrauch von Gesichtsmasken. Viele stellen sich die Frage, welche Masken es gibt und wie man diese richtig tragen und reinigen soll. Nachfolgend finden Sie einige … weiter lesen […]

Ein großer Briefkasten, mit 25 Schlitzen.

Entlastungsbetrag für pflegebedürftige Menschen jetzt flexibler nutzbar

                      Logos der Regionalbüros Südwestfalen und des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein        

 

Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen informiert: Entlastungsbetrag für pflegebedürftige Menschen jetzt flexibler nutzbar.

weiter lesen […]Entlastungsbetrag für pflegebedürftige Menschen jetzt flexibler nutzbar

Gestapelte Bücher mit Stiften und Notizen darin

Qualifizierung für Entlastungsangebote im Alltag gemäß AnFöVO- eine Übersicht für Südwestfalen

Anbieter von Entlastungs- und Betreuungsangeboten benötigen eine Anerkennung des Angebots, um den Entlastungsbetrag in Höhe von 125€ mit den Pflege- und Krankenkassen abrechnen zu können. Wenn die leistungserbringende Person keine Fachkraft ist, benötigt sie mindestens eine Basisqualifizierung. Wer als Einzelperson in direktem  Beschäftigungsverhältnis (450€-Job) tätig werden möchte, benötigt einen Nachbarschaftshelfer- oder Pflegekurs. Weitere Informationen zu Unterstützungsangeboten im Alltag erhalten Sie auf unserer Webseite.

weiter lesen […]Qualifizierung für Entlastungsangebote im Alltag gemäß AnFöVO- eine Übersicht für Südwestfalen

Ein Wegweiser im Wald, der auf Orte in 3 verschiedenen Richtungen verweist

Selbsthilfekontaktstellen in Südwestfalen

Sich mit anderen Betroffenen zusammenschließen, um sich gegenseitig zuzuhören, zu ermutigen und gemeinsam Probleme zu lösen.  Nach diesem Grundsatz arbeiten deutschlandweit tausende Selbsthilfegruppen zu den unterschiedlichsten Themen. Bei der Vielfalt der Angebote ist es nicht immer leicht, die Orientierung zu behalten.  Darum hat das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen für Sie eine eine Liste … weiter lesen […]

Oliven und andere getrocknete Früchte auf einem Wochenmarkt

Hilfsangebote In Zeiten von Corona für die Region Südwestfalen

In nahezu allen Städten und Gemeinden gibt es spezielle Hilfsangebote für Seniorinnen und Senioren, um diese während der Corona-Pandemie besser zu unterstützen. Dies kann zum Beispiel Unterstützung beim Einkaufen oder ein telefonischer Besuchsdienst gegen Einsamkeit sein.  Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen hat für Sie Listen mit seriösen Hilfs- und Informationsangeboten zusammengestellt. Um die … weiter lesen […]

blank

Erweiterungen der Möglichkeit Unterstützungsleistungen zu erbringen

Aufgrund der Corona-Pandemie hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW mit einem Erlass, die Möglichkeiten der Leistungserbringung, für Anbieter von Unterstützungsleistungen im Alltag, erweitert. Eine weiter wichtige Veränderung betrifft den Jahresbericht der Leistungsanbieter nach  §15 der AnFöVO. Dieser wird für das Jahr 2019 ausgesetzt. Ausgenommen sind relevante Veränderungen bei den Leistungserbringern.  Dieser Erlass … weiter lesen […]

blank

Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen bietet einen Besuchsdienst per Telefon an

In allen Bereichen sollen die persönlichen Kontakte in der Zeit der Corona-Pandemie weitgehend zurückgefahren werden. Die Tagespflegen haben geschlossen, die Betreuungsdienste und die ambulanten Pflegedienste beschränken sich auf die allernötigsten Hilfeleistungen. Ältere Menschen zählen zur Risikogruppe, bei der eine Infektion häufiger einen schweren Verlauf nimmt. Insbesondere sie sollen mit diesen Maßnahmen vor einer Ansteckung geschützt … weiter lesen […]

blank

Hilfe annehmen, aber mit Bedacht.

Das Regionalbüro für Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen hat in Zusammenarbeit mit den Kreispolizeibehörden und Opferschutzbeauftragten im Zuständigkeitsbereich des Regionalbüros einige Hinweise erstellt, die Ihnen helfen sollen, angebotene Hilfen risikofrei in Anspruch nehmen zu können. In den beigefügten PDF Dateien finden Sie die Kontaktdaten für die einzelnen Regionen. Falls Sie noch keine Hilfen bekommen, können … weiter lesen […]

Das Bild zeigt die Teilnehmenden des Kurses, in drei Reihen vor einem Gebäude stehend

„Wissenswertes zum Thema Pflege und Pflegebedürftigkeit kompakt an einem Wochenende vermittelt.“

Schnell und einfach wichtige Grundlagen für die Unterstützung von Menschen mit Pflegebedarf vermitteln. Das war das Ziel des 9-stündigen Pflegekurses, der am 17. und 18.01.2020 zum ersten Mal in Siegen, in den Räumen der Gesundheitsregion Siegerland GbR, stattfand. Organisiert wurde er vom Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen, der Gesundheitsregion Siegerland GbR, dem Kreis Siegen-Wittgenstein … weiter lesen […]

schliessen