Der Großteil der Teilnehmenden mit Frau Şaziye Altundal-Köse, Geschäftsführerin VMDO e.V. und Lea Guse und Theresa Rosenberg, Regionalbüro Dortmund

Basisqualifizierung in Kooperation mit dem VMDO e.V. erfolgreich zu Ende gegangen

Voller Freude nahmen 18 Teilnehmende des Dortmunder Verbundseminars für ehrenamtliche Alltags- und Demenzbetreuer*innen ihr Zertifikat entgegen. Die 40-stündige Qualifizierungsmaßnahme, anerkannt nach SGB XI §45b, konnte erneut als Kooperationsprojekt zwischen dem VMDO e.V. (Verbund sozial-kultureller Migrant*innenvereine Dortmund) und dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz organisiert werden. Schon viele Male zuvor konnten aufgrund dieser Kooperation neue Ehrenamtliche … weiter lesen […]

Mobile Musterwohnung Demenz macht Station in Gummersbach vom 20.06. – 08.07.2022

Zu Hause leben – auch mit Demenz

AOK Rheinland/Hamburg stellt mobile „Musterwohnung Demenz“ in Gummersbach vor. 

Um Menschen mit einer demenziellen Erkrankung noch besser unterstützen zu können, stellt die AOK Rheinland/Hamburg eine mobile Version ihrer „Musterwohnung Demenz“ in mehreren Regionen vor. Ab dem 20.06.2022 ist die mobile Musterwohnung Demenz zu Gast in Gummersbach.

Seit nunmehr dreizehn Jahren steht die Servicestelle Demenz als zentrale Einheit der AOK Rheinland/Hamburg für die professionelle und einfühlsame Beratung von Angehörigen demenziell veränderter Menschen und für die Begleitung durch den Versorgungsprozess.

Der Wunsch der Betroffenen, möglichst lange im eigenen Wohnumfeld verbleiben zu können, ist hierbei von besonderer Bedeutung. Aus diesem Grund wurde bereits 2017 mit der begehbaren „Musterwohnung Demenz“ in den Räumlichkeiten der Servicestelle in Jülich ein in dieser Form einzigartiges, lebensweltorientiertes Beratungs- und Schulungsangebot geschaffen. Hier erfahren Besucher, wie sich mit kleinen Tricks und kostengünstigen Hilfen der Wohnraum für Menschen mit Demenz gestalten lässt, sodass er Orientierung, Sicherheit und zugleich Wohlbefinden ermöglicht.

Die AOK Rheinland/Hamburg bietet Interessierten aufgrund der großen Nachfrage die Möglichkeit, die Musterwohnung in ihrer mobilen Form in der Regionaldirektion Oberbergisches Land zu erleben.

weiter lesen […]

blank

Demenz-Podcast zum Thema Reisen

Der Demenz-Podcast des Medhochzwei Verlags widmet sich in der neuen Folge dem Thema Reisen mit Demenz. Reisen zur Erholung vom stressigen Alltag ist gerade auch für pflegende Angehörige wichtig, aber oftmals nicht so einfach umzusetzen. Damit die Reise mit einem Angehörigen mit Demenz nicht anstrengender wird als der Alltag zu Hause, gibt diese Podcastfolge einen Überblick über spezielle Angebote für den Urlaub mit Menschen mit Demenz.

weiter lesen […]

blank

Online-Fachtagung zu palliativer Entscheidungskompetenz am Lebensende

Am 21.06.2022 findet von 10:00 Uhr bis 14.30 Uhr der Online-Fachtag zum Thema palliative Entscheidungskompetenz am Lebensende statt. Organisiert von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) soll die Förderung der „palliativen Entscheidungskompetenz“ von Menschen mit Demenz und Ihren Angehörigen diskutiert werden.

Wann ist Menschen mit Demenz, welche Form der Entscheidungskompetenz möglich? Wie können wir Entscheidungskompetenzen von Menschen mit Demenz in ihren letzten Lebensjahren fördern und wie können wir ihren Wünschen und Bedürfnissen gerecht werden?

weiter lesen […]

blank

Vierte Förderrunde im Bundesprogramm „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ gestartet

Das Bundesseniorenministerium fördert den Aufbau weiterer Lokaler Allianzen für Menschen mit Demenz

Wir freuen uns, Sie darüber informieren zu können, dass das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gestern die Ausschreibung für die vierte Förderrunde im Bundesprogramm „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ veröffentlicht hat. Ziel ist es, die deutschlandweite Verbreitung lokaler Demenznetzwerke zu unterstützen.

weiter lesen […]

Fotoausschnitt einer grauen Computertastatur mit grüner Entertaste. Auf der Entertaste ist ein Absolventenhut abgebildet

„Online“ über das Thema Demenz informieren – NETZwerk Demenz bietet erneut kostenlose digitale Vorträge an

Das „NETZwerk Demenz“ bietet im März und April erneut zwei digitale Vorträge zum Thema „Demenz“ an. Dabei kommen die Schwerpunkte aus dem Bereich Medizin, Pflege und sozialem Umfeld zur Sprache. Nach den Referaten mit Fachexperten wird es jeweils genügend Zeit geben um auch individuelle Fragen klären zu können.

Der erste rund 30-45 minütige Live-Online-Vortrag wird Dr. Christoph Baumsteiger (Chefarzt der Neurologie an der LVR-Föhrenbachklinik) halten. Dabei wird er aus medizinischer Sicht über das Krankheitsbild der Demenz, ihre Ursachen und Formen, sowie über die Möglichkeiten der Diagnostik und Behandlung informieren und der Frage nachgehen, wie und wann die Krankheit festgestellt werden kann. Zudem wird es auch um die Bedeutung der psychosozialen Betreuung von demenziell Erkrankten gehen.

Der Vortrag findet am Mittwoch, den 23. März um 17 Uhr statt.

weiter lesen […]

blank

Selbsthilfetermine

Selbsthilfegesprächskreise und Selbsthilfe-Beratung – finden Sie das passende Angebot Die Pflege von Angehörigen ist eine große Herausforderung. Dies trifft vor allem auch für die Pflege von Menschen mit einer demenziellen Erkrankung zu. Pflegende Angehörige sind dementsprechend häufig physischer und psychischer Belastung ausgesetzt. Oft kann ein Austausch mit anderen pflegenden Angehörigen, die sich in einer ähnlichen … weiter lesen […]

blank

Die erste KulTOUR im Bergischen Land!

Am 24. Oktober 2022 verwandelt sich der Bergische Löwe in Bergisch Gladbach in eine Kunst- und KulTOUR Stätte der besonderen Art.

Kreativer Ausdruck ist Mittel zur Kommunikation und des Ausdrucks – auch da, wo Sprache vielleicht nicht mehr gelingt. Wir möchten die „Stimme“ der Menschen in stationären und teilstationären Einrichtungen hören und sichtbar machen!

weiter lesen […]

blank

Knotenpunkt Demenz 2022 (2)

Im neuen Newsletter Knotenpunkt Demenz finden Sie wie gewohnt Angebote und Veranstaltungen rund um das Thema Demenz. Zusätzlich wird kurz das neue Projekt der Caritas Fachstelle Demenz „Lebensfreude trotz(t) Demenz“ vorgestellt. 

„Lebensfreude trotz(t) Demenz“
So lautet der Titel des Projektes, das die Caritas Fachstelle Demenz mit der finanziellen Unterstützung aus den Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie bis März 2024 durchführt. Gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern des Kreises Mettmann soll das gesellschaftliche Bild der Demenz positiv beeinflusst werden und Angebote für Menschen mit einer beginnenden Demenz entwickelt bzw. angepasst werden.

weiter lesen […]

blank

Video „Bottroper Angebote für Menschen mit Pflegebedarf und ihre Angehörigen“

Gemeinsam mit Bottroper Akteur*innen hat das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Westliches Ruhrgebiet die Vielfalt an Angeboten für… … Menschen mit Pflegebedarf, … Menschen mit Demenz, … Menschen mit Behinderung, … Menschen mit Migrationsgeschichte und … pflegende Angehörige aus Bottrop in einem Video zusammengestellt. Zum Video gelangen Sie über den YouTube-Kanal des Regionalbüros Alter, Pflege … weiter lesen […]

Schriftgröße
Kontraste