Seniorin am Laptop

Digitaler Nachbarschaftshelferkurs gemäß §11 AnFöVO NRW

Ab dem 1. Juni 2022 bietet das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Westliches Ruhrgebiet einen digitalen Nachbarschaftshelferkurs an. Sie möchten sich kostenlos als Nachbarschaftshelfer:in weiterbilden? Sie unterstützen einen Menschen mit Pflegegrad und benötigen eine Pflegekurs nach §45 SGB XI? Der Kurs richtet sich an alle Menschen, die jemanden aus der Nachbarschaft bzw. näheren Umgebung unterstützen … weiter lesen […]

Screenshot der Online Veranstaltung mit dem Dozenten Herr Matreitz und den Teilnehmenden

Rechtliche Fragen rund um Notfallwissen: Veranstaltung für Angebote zur Unterstützung im Alltag

Heute hat die vorerst letzte Veranstaltung für das Jahr 2021 im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Über den Tellerrand“ für Anbieter*innen von Unterstützungsleistungen stattgefunden. Herr Tobias Matreitz vom DRK Bildungszentrum Bochum informierte sehr unterhaltsam über rechtliche Fragen im Zusammenhang mit Notfallsituationen und stellte verschiedene kleine Hilfsmittel vor, die die Hilfe erleichtern können. Die Fragen der Teilnehmenden erstreckten … weiter lesen […]

blank

Schulung: Ehrenamtliche Schlaganfall-Helfer*innen

Die ARBEITERWOHLFAHRT – Kreisverband Bielefeld e.V. bietet im Quartiersbüro Schildesche eine ehrenamtliche Schulung zum/zur Schlaganfallhelfer*in an. Im Rahmen des Schulungskonzeptes werden ehrenamtlich engagierte Bürger*innen befähigt, Menschen, die einen Schlaganfall erlitten haben, bei der Gestaltung ihres Lebensalltags zu beraten und zu unterstützen. Das Projekt orientiert sich an einem von der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe entwickelten, praxiserprobten Schulungskonzept. Die Schulungsphase … weiter lesen […]

blank

Nachbarschaftshelferkurs erfolgreich abgeschlossen!

Fit für die Nachbarschaft

Am 10.11.2021 haben insgesamt 10 TeilnehmerInnen erfolgreich einen Nachbarschaftshelferkurs gemäß § 45 SGB XI in Morsbach abgeschlossen.

weiter lesen […]

blank

„Leben mit Demenz Digital“ – Online-Schulungskurse für Angehörige und Interessierte

Online-Schulungskurse für Angehörige und Interessierte im November und Dezember 2021

„Leben mit Demenz Digital“ wird in Form von Videokonferenzen realisiert.

In 9 Einheiten à 90 Minuten findet der Schulungskurs von Montag bis Freitag im November und bis zum 10. Dezember 2021 nachmittags von 16.00-17.30 Uhr statt.

Für Teilnehmer ist „Leben mit Demenz Digital“ flexibel gestaltet.

weiter lesen […]

blank

Leben mit Demenz Digital – Online Schulungskurse im Juni

Der Landesverband der Alzheimergesellschaften NRW bietet im Juni Online-Schulungskurse zum Thema „Leben mit Demenz“ an.  In 9 Einheiten à 90 Minuten findet der Schulungskurs wöchentlich von Montag bis Freitag, jeweils vormittags von 10 bis 11:30 Uhr und nachmittags von 16 bis 17:30 Uhr statt. Für Teilnehmer ist „Leben mit Demenz Digital“ flexibel gestaltet. Es wird … weiter lesen […]

Mikrophon

Hörbeiträge „Alter und Bewegung“ – Regionalbüro Bergisches Land

Fünfter und letzter Hörbeitrag aus der Reihe „Alter und Bewegung“ – Thema: „Bewegungsbegleiter“

In einer fünfteiligen Reihe zum Themenkomplex ALTER UND BEWEGUNG beleuchten 4 Experten aus dem Bergischen Land mit ihrem Fachwissen verschiedene Aspekte des gesunden Alterns. Sie diskutieren welche zentrale Rolle Bewegung und Sport dabei spielen können.

weiter lesen […]

Auf einem Tisch liegen zwei aufgeschlagene Bücher, eine Brille und Bleistifte

Fortbildungen für Betreuungskräfte

Die aktuell in NRW gültige AnFöVO sieht in §8 Absatz 5 vor, dass die Anbieter von Unterstützungsangeboten im Alltag im Sinne des §45a SGB XI sicherstellen müssen, dass die leistungserbringenden Personen über angemessenes und aktuelles Wissen verfügen.

weiter lesen […]

blank

Basisqualifizierung nach §45A (AnFöVO)

Angebote zur Unterstützung im Alltag nach § 45a SGB XI können geleistet werden durch zugelassene Pflegeeinrichtungen mit einem Versorgungsvertrag nach § 72 SGB XI, durch gewerbliche Anbieterinnen und Anbieter ohne Versorgungsvertrag und durch gemeinnützige Organisationen, die auch ehrenamtlich tätige Personen einsetzen. Wenn die leistungserbringende Person selber keine Fachkraft ist, benötigt sie mindestens eine Basisqualifizierung. Hier … weiter lesen […]

Zertifikatsverleihung der Schulung „Brücken bauen – kultursensibel helfen“

Mit einem deutschlandweit einzigartigen Qualifizierungskurs „Brücken bauen – kultursensibel helfen“ werden Interessierte geschult, um zum Thema Demenz erste Auskünfte in der Herkunftssprache zu geben und Beratungs- und Unterstützungsangebote zu vermitteln. Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke und Roland Buschhausen, Leiter des Amtes für Soziales, überreichten am Dienstag, 10. Dezember, den neuen 14 ehrenamtlichen Brückenbauerinnen und Brückenbauern ihre Zertifikate.

weiter lesen […]

Schriftgröße
Kontraste