Erste online-Kursreihe für Nachbarschaftshelfer in Hamm erfolgreich abgeschlossen

Mit Erfolg haben sich im Mai 2021 acht Teilnehmer*innen zum Nachbarschaftshelfer in Hamm qualifiziert. Aufgrund der Corona Pandemie fand der Kurs erstmalig ausschließlich Online statt. An fünf Abenden erhielten die Teilnehmenden Informationen zu den Themen Krankheitsbilder im Alter, praktische Hilfen im Alltag, Kommunikation, Notfallmaßnahmen und rechtliche Grundlagen. Die Teilnehmer waren sich einig: auch online kann man sich trotz der Kontaktbeschränkungen weiterbilden.

weiter lesen […]

Gruppenfoto des Pflegekurses in Hattingen

Doppelte Premiere in Hattingen – Nachbarschaftshilfe unter Corona-Bedingungen

Am 8., 9. und 10. September fand der erste Pflegekurs für Nachbarschaftshelfer*innen in Hattingen statt. Durchgeführt wurde dieser vom Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Ruhr in Kooperation mit dem Seniorenbüro der Stadt Hattingen und der Alzheimer Gesellschaft Hattingen-Sprockhövel e.V. im Veranstaltungsraum des Stadtmuseums in Hattingen-Blankenstein.

weiter lesen […]

blank

Gute Nachbarschaften – Postkarten-Aktion

Gerade in Corona-Zeiten merken wir wieder, wie wichtig freundliche Beziehungen zu anderen Menschen für uns sind. Dabei sind es oft die kleinen Dinge, die wir füreinander tun, die uns ein bisschen glücklicher machen können. Gerade in den letzten Monaten waren gute Nachbarschaftsbeziehungen besonders wichtig für uns. Nachbarn leisten gerade zu Corona-Zeiten eine wertvolle Unterstützung. Sie … weiter lesen […]

Zwei Hände deren kleine Finger ineinander verhakt sind. Im Hintergrund eine rote Ziegelsteinmauer.

Qualifizierungen für leistungserbringende Personen – Übersicht von Online-Angeboten

Anbieter von Entlastungs- und Betreuungsangeboten benötigen eine Anerkennung des Angebots, um den Entlastungsbetrag in Höhe von 125€ mit den Pflege- und Krankenkassen abrechnen zu können. Wenn die leistungserbringende Person keine Fachkraft ist, benötigt sie mindestens eine Basisqualifizierung. Wer als Nachbarschaftshelfer*in oder Einzelperson in direktem  Beschäftigungsverhältnis (450€-Job) tätig werden möchte, benötigt einen Nachbarschaftshelfer- oder Pflegekurs. Weitere Informationen zu Unterstützungsangeboten im Alltag erhalten Sie auf unserer Webseite.

weiter lesen […]

Das Bild zeigt die Teilnehmenden des Kurses, in drei Reihen vor einem Gebäude stehend

„Wissenswertes zum Thema Pflege und Pflegebedürftigkeit kompakt an einem Wochenende vermittelt.“

Schnell und einfach wichtige Grundlagen für die Unterstützung von Menschen mit Pflegebedarf vermitteln. Das war das Ziel des 9-stündigen Pflegekurses, der am 17. und 18.01.2020 zum ersten Mal in Siegen, in den Räumen der Gesundheitsregion Siegerland GbR, stattfand. Organisiert wurde er vom Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen, der Gesundheitsregion Siegerland GbR, dem Kreis Siegen-Wittgenstein … weiter lesen […]

blank

Schulung zur Nachbarschafts- und Einzelhelfer*innen erfolgreich abgeschlossen

22 engagierte Damen haben am 18. Januar eine Schulung zur „Einzel- und Nachbarschaftshelferin“ erfolgreich abgeschlossen. Im „Alten E-Werk“ in Beckum erhielten sie an zwei Tagen umfangreiche Informationen zu verschiedenen häufigen Krankheitsbildern im Alter, Notfallmaßnahmen, zur Kommunikation sowie zu rechtlichen Grundlagen.

weiter lesen […]

Enable Notifications    OK No thanks