Qualifizierungskurs „Fit für die Nachbarschaftshilfe!“ – einfach verständlich 

Am 1. November 2022 startet der Qualifizierungskurs „Fit für die Nachbarschaftshilfe!“ in einfach verständlicher Sprache als Online-Angebot.  

Der Kurs richtet sich an Menschen in Nordrhein-Westfalen mit geringeren deutschen Sprachkenntnissen, die im Rahmen der Nachbarschaftshilfe (§ 11 AnFöVO) Menschen mit Pflegebedarf unterstützen möchten. 

Nachbarschaftshelfer:innen sind ehrenamtlich tätige Einzelpersonen, die Freunde oder Bekannte mit einem Pflegegrad aus ihrem räumlichen oder sozialen Umfeld unterstützen. Pflegebedürftige können eine Aufwandsentschädigung durch den Entlastungsbetrag in Höhe von 125 Euro im Monat mit der Pflegekasse abrechnen. 

weiter lesen […]

Nachbarschaftshelfer:innen in Niederkrüchten qualifiziert

Am vergangen Wochenende konnten 14 Nachbarschaftshelfer:innen nach zwei bereichernden Kurstagen in Niederkrüchten im Kreis Viersen ihre Zertifikate in Empfang nehmen. Der kostenfreie Kurs gemäß §45 SBB XI umfasste neben Modulen zum Umgang mit Beeinträchtigungen, zur Kommunikation und zu rechtlichen Aspekten auch viele praktische Elemente. So konnten die Kursteilnehmer:innen Hilfsmittel ausprobieren und die Erste Hilfe Kenntnisse … weiter lesen […]

Nachbarschaftshilfekurse 2022

Unter Nachbarschaftshilfe versteht man die freiwillige Unterstützung von Personen aus dem räumlichen oder sozialen Umfeld. Nachbarschaftshelfer:innen können Menschen mit Hilfe- und Unterstützungsbedarf in ihren alltäglichen Tätigkeiten begleiten, stärken und unterstützen. Dazu zählt zum Beispiel, die betroffenen Personen zum Arzt zu begleiten, mit ihnen einkaufen zu gehen oder ihnen etwas vorzulesen. Grundsätzlich erfolgt Nachbarschaftshilfe ehrenamtlich. Es … weiter lesen […]

GEWINNSPIEL: Nachbarschaftshelfer:in

Ein „Rundum-Nachbarschaftsfhilfepaket“ Sie möchten Nachbarschaftshelfer:in1 werden oder unterstützen bereits Menschen, die z.B. pflegebedürftig sind oder eine Beeinträchtigung haben, in Ihrer Nachbarschaft mit mindestens einer dieser folgenden Tätigkeiten: Einkaufen Spazierengehen Im Haushalt helfen (Wäsche waschen, Kochen etc.) Gesellschaft leisten Zum Arzt begleiten Dann können Sie ein „Rundum-Nachbarschaftspaket“ im Sachwert von 50 Euro gewinnen. Inhalt: 1x Stadtgutschein … weiter lesen […]

Gruppenfoto von Teilnehmenden des Kurses für Nachbarschaftshilfe

„Fit für die Nachbarschaftshilfe“ – 9 Teilnehmende im Blended Learning Format geschult

Vergangenes Wochenende haben insgesamt 9 TeilnehmerInnen erfolgreich einen Pflegekurs gemäß § 45 SGB XI im Haus des Gastes in Bad Laasphe absolviert. Dieser fand im Blended Learning Format statt.  Er ging los mit einem Online-Teil (Selbstlernphase), der 3 Module umfasste und schloss mit einem Präsenztag mit 3 Modulen ab. Die Module umfassen Wissenswertes zu Einschränkungen … weiter lesen […]

Online-Kurs Nachbarschaftshilfe für Menschen mit Hörschädigungen

Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz OWL bietet mit Förderung der AOK Nordwest einen Kurs von 12 Unterrichtseinheiten für Menschen mit Hörschädigungen an, begleitet durch Schriftdolmetscherinnen. Der Kurs ist für die Teilnehmer*innen kostenlos. Weitere Informationen zum Kurs finden Sie im Flyer.

weiter lesen […]

Erste online-Kursreihe für Nachbarschaftshelfer in Hamm erfolgreich abgeschlossen

Mit Erfolg haben sich im Mai 2021 acht Teilnehmer*innen zum Nachbarschaftshelfer in Hamm qualifiziert. Aufgrund der Corona Pandemie fand der Kurs erstmalig ausschließlich Online statt. An fünf Abenden erhielten die Teilnehmenden Informationen zu den Themen Krankheitsbilder im Alter, praktische Hilfen im Alltag, Kommunikation, Notfallmaßnahmen und rechtliche Grundlagen. Die Teilnehmer waren sich einig: auch online kann man sich trotz der Kontaktbeschränkungen weiterbilden.

weiter lesen […]

Gruppenbild der Teilnehmenden des Pflegekurses

Pflegekurs für Nachbarschaftshelfer*innen

Menschen mit Pflegebedarf haben oft den Wunsch so lange es geht, in ihrer häuslichen Umgebung zu bleiben. Damit das möglich ist, sind sie auf Menschen angewiesen, die sie dabei unterstützen. Oft sind das pflegende Angehörige oder ein Pflegedienst. Aber auch Personen aus der Nachbarschaft können pflegebedürftigen Menschen helfen.

weiter lesen […]

Kurse für die Nachbarschaftshilfe laufen wieder an

Im Zuge der Corona Epidemie mussten Hilfen schnell und unbürokratisch organisiert werden. Bis vorerst zum 30.09.2020 wurde daher auch die Nachweispflicht über die Qualifizierung von Nachbarschaftshelfenden im Kontext der Nachbarschaftshilfe (§10 AnFöVO) ausgesetzt.  Um einen nahtlosen Übergang nach dieser Zeit zu schaffen, startet das Regionalbüro Ruhr zusammen mit seinen zahlreichen Kooperationspartnern ab September wieder einige … weiter lesen […]