„Nutzen Sie schon den Entlastungsbetrag?“

Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Dortmund hat am 24. Seniorentag  „Zusammenhalt kennt kein Alter – Generationen verbinden!“ am 17.09.2022 auf dem Friedensplatz der Stadt Dortmund über die Nutzung des Entlastungsbetrags informiert. Der Entlastungsbetrag von 125 Euro monatlich steht allen Personen mit einem Pflegegrad 1 bis 5 zu und kann zum Beispiel für sogenannte Angebote … weiter lesen […]

Heute ist Welt-Alzheimertag!

Der diesjährige Welt-Alzheimertag steht unter dem Motto „Demenz – verbunden bleiben“. Das Motto wurde bewusst gewählt, nicht zuletzt wegen den notwendigen Kontaktbeschränkungen während der Corona-Pandemie. Das Motto möchte deutlich machen, wie wichtig es auch Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen ist, mit anderen verbunden zu bleiben.

Weltweit sind etwa

weiter lesen […]

Infobrief Regionalbüro Bergisches Land – Ausgabe Herbst 2022

Infobrief – Ausgabe Herbst 2022 Liebe Netzwerkpartner*innen und Interessierte, mit einem Klick gelangen Sie zu unserem aktuellen Infobrief: In dieser Ausgabe finden Sie folgende Themen: Wir starten wieder – KulTOUR Demenz 2022 Tour Demenz Infos und Streckenverlauf Jeder Mensch ist ein Künstler – auch ein Mensch mit Demenz! Erste Kunstausstellung im Bergischen Land, die Menschen … weiter lesen […]

NRW stärkt weiterhin niedrigschwellige Angebote für Pflegebedürftige

Entlastungsbetrag für Nachbarschaftshilfe weiterhin unbürokratisch verfügbar Das nordrhein-westfälische Kabinett hat kürzlich die Siebte Verordnung zur Änderung der Anerkennungs- und Förderungsverordnung (AnFöVO) beschlossen. Die bereits im März 2020 eingeführten Ausnahmenregelungen im Bereich Anerkennung und Förderung für Pflegebedürftige in häuslicher Pflege gelten damit weiter bis zum 31. Dezember 2023. Dies betrifft insbesondere die unbürokratische Inanspruchnahme von Nachbarschaftshilfe … weiter lesen […]

Aktionen rund um den Welt Alzheimertag: Woche der Demenz in Münster

Im Rahmen der diesjährigen Woche der Demenz vom 20.-26.09. veranstaltet das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz in Kooperation mit dem Arbeitskreis Demenz Münster verschiedene Aktionen. Los geht es am 21.09. von 11 bis 17 Uhr mit einem Infotag zum Welt-Alzheimertag auf dem Kirchplatz der Lambertikirche Münster. Dabei haben Interessierte die Möglichkeit, mit Fachleuten des Arbeitskreises … weiter lesen […]

Kunstausstellung DEMENSCH zu Gast in Nottuln

Demenz und Humor: passt das? Ein viel zu ernstes Thema? Oder lebt ein menschenfreundlicher Umgang mit Menschen mit Demenz vom Humor? Demenz ist eine Erkrankung. Wir müssen lernen, mit Demenz zu leben. Hierin liegt vor allem eine kulturelle und gesellschaftliche Herausforderung. Die Alzheimer Gesellschaft im Kreis Coesfeld lädt dazu ein, sich des Themas Demenz einmal … weiter lesen […]

Bocholt: Kompetenztag für pflegende Angehörige und Fachkräfte

Das Netzwerk Demenz Bocholt lädt am 23.09. zum Kompetenztag für pflegende Angehörige und Fachkräfte ein. An diesem Tag wird es unterschiedliche Vorträge geben. Huub Buijssen (Psychogerontologe, klinischer Psychologe und Autor) referiert über „Die magische Welt von Alzheimer“. Dr. Tim Stuckenschneider berichtet in Kooperation mit der Deutschen Sporthochschule Köln über „Bewegung als Unterstützung für Angehörige und … weiter lesen […]

familie_junge_tochter_und_mutter

Neuer Bericht des unabhängigen Beitrats für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Ende August hat der unabhängige Beirat für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf der Bundesfamilienministerin Lisa Paus einen Bericht überreicht mit Empfehlungen, wie berufstätige Pflegende Angehörige besser unterstützt werden können.

Dieser Bericht setzt sich für eine praxisorientierte Weiterentwicklung der Familienpflegezeit und des Familienpflegegeldes ein. Die Familienpflegezeit soll analog zur Elternzeit umstrukturiert und mit vergleichbaren Lohnersatzleistungen ausgestattet werden.

weiter lesen […]

Nachbarschaftshelfer:innen in Niederkrüchten qualifiziert

Am vergangen Wochenende konnten 14 Nachbarschaftshelfer:innen nach zwei bereichernden Kurstagen in Niederkrüchten im Kreis Viersen ihre Zertifikate in Empfang nehmen. Der kostenfreie Kurs gemäß §45 SBB XI umfasste neben Modulen zum Umgang mit Beeinträchtigungen, zur Kommunikation und zu rechtlichen Aspekten auch viele praktische Elemente. So konnten die Kursteilnehmer:innen Hilfsmittel ausprobieren und die Erste Hilfe Kenntnisse … weiter lesen […]

Alzheimertage 2022

Etwa 55 Millionen Menschen sind weltweit von Demenzerkrankungen betroffen. Seit vielen Jahren finden am 21. September in aller Welt Aktivitäten und Veranstaltungen statt, um die Öffentlichkeit auf das Thema Alzheimer und andere Demenzerkrankungen aufmerksam zu machen. In diesem Jahr lautet das Motto der Alzheimertage „Demenz – verbunden bleiben“. Wir alle brauchen Gemeinschaft und persönliche Begegnung! … weiter lesen […]