Mehrere Hände übereinander gelegt

Kurse für Nachbarschaftshelfer*innen für Menschen mit (Sinnes-)Behinderung oder Menschen mit Migrationshintergrund

Das Regionalbüro Köln und das südliche Rheinland bietet zusammen mit seinen Kooperationspartnern nun zwei Nachbarschaftshelferkurse für besondere Zielgruppen an. Ein Nachbarschaftshelferkurs benötigt, wer eine pflegebedürftige Person unterstützt und dafür eine Aufwandsentschädigung erhält, benötigt einen solchen Kurs, wenn die Aufwandsentschädigung aus dem Entlastungsbetrag (125€ monatlich) bezahlt werden soll.

weiter lesen […]

Extra-Newsletter zum Thema Menschen mit Behinderungen in der Corona Pandemie der KatHO NRW

Forscher*innen des Instituts für Teilhabeforschung, haben auf Grund der besonderen Situation im Zuge der Verbreitung des Corona-Virus und den damit einhergehenden tiefgreifenden individuellen und gesellschaftlichen Veränderungen entschieden, heute einen Extra-Newsletter zum Thema Menschen mit Behinderungen in der Corona Pandemie zukommen zulassen. In dem vorliegenden Extra-Newsletter bündelt das Institut für Teilhabeforschung grundlegende Informationen, Handlungsempfehlungen, Berichte aus … weiter lesen […]

blank

Freizeitpaten gesucht

Die Diakonie für Bielefeld sucht ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter von älteren Menschen mit psychischen und dementiellen Erkrankungen und geistigen Behinderungen. Gesucht werden Frauen und Männer, am besten mit pädagogischem oder pflegerischem Erfahrungshintergrund, die ihr Wissen in der nachberuflichen Phase für Gruppen- und Einzelbetreuung, Freizeitbegleitung und Wegetraining einbringen möchten. Freizeitpaten werden begleitet und fortgebildet durch Fachkräfte … weiter lesen […]

Enable Notifications    OK No thanks