Titelbild Hörbeitrag Folge 9 mit Franz Müntefering

Hörbeitrag des Regionalbüro APD Südwestfalen Folge 9: zum Thema gesund Altern

In der neunten Folge der Hörbeiträge des Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen ist Franz Müntefering zu Gast. Im Interview spricht der ehemalige Bundesminister und Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen mit Jannick Meyer unter anderem darüber, was für ein gesundes Altern nötig ist und was jeder Einzelne dafür tun kann. Gesund Altern ist auch das … weiter lesen […]

Was können wir aus der Corona-Pandemie lernen? Diskussion mit „Doc Esser“ und Dr. Schmidt-Barzynski

 

Expertengespräch mit Dr. Heinz-Wilhelm „Doc“ Esser und Dr. med. Wolfgang Schmidt-Barzynski 

Der Spätsommer ist da, der Herbst steht vor der Tür und bei steigenden Inzidenz-Zahlen nimmt die Diskussion um Corona-Maßnahmen wieder Fahrt auf. Bereits im Frühjahr dieses Jahres hat sich das Regionalbüro Alter, Pflege, Demenz im Bergischen Land die Frage gestellt, was wir aus der Pandemie, die uns 2020 scheinbar so unvorbereitet getroffen hat, eigentlich für unser Pflege- und Gesundheitssystem und die damit zusammenhängende Strukturentwicklung lernen müssen, welche Konsequenzen, Handlungs- und Denkanstöße „Corona“ und seine Auswirkungen eigentlich aus fachlicher Sicht haben sollte.

weiter lesen […]

Gesundheitsregion Münsterland

Kommunale Versorgungskompetenzen stärken

3. Workshop Rheine

Das Regionalbüro Münster und das westliche Münsterland beteiligt sich aktiv beim Workshop-Finale der Gesundheitsregion Münsterland in der Modellkommune Rheine am Mittwoch, den 25. August 2021 von 14:00 bis 17:15 Uhr (Einlass ab 13:30 Uhr).

Wir erwarten einen spannenden Austausch und kreative Prozesse zur Finalisierung der Lösungsansätze und Marketingtools für die Stärkung der personellen Gesundheitskompetenz in der Modellregion.

weiter lesen […]

Neues Gesprächsangebot in Kamen: „Hallo, ich bin´s“

Viele Menschen, die allein wohnen, sind oft einsam. Die Corona-Verordnungen und Einschränkungen erschweren zusätzlich die Kontaktpflege und die Teilhabe am sozialen  Leben. Viele Erwachsene und Senioren wünschen sich in diesen Zeiten oftmals jemandem zum Reden. Die Mitarbeiter*innen des Freizeitzentrums Lüner Höhe, des Bürgerhauses Methler und vor allem der Seniorenberatung der Stadt Kamen haben sich hierüber Gedanken gemacht und in Kooperation ein gemeinsames, neues Angebot mit dem Projektnamen
„Hallo, ich bin´s“ geschaffen. Das Gesprächsangebot startet ab sofort.

weiter lesen […]

Lachyoga

Gut durch die Corona-Zeit: Lach-Yoga

Lach-Yoga: Lachen ist gut für Körper, Geist und Seele. Leider lachen wir mit zunehmendem Alter immer weniger. Arbeit, Stress und andere Belastungen im Alltag führen dauerhaft zu einer Reduzierung des Lachens. Dies gilt leider besonders für die ernste Corona-Zeit, die geprägt ist von Sorgen um die Gesundheit und zunehmender Einsamkeit.

Hier finden Sie eine Anleitung, um Lach-Yoga zu Hause durchzuführen. Denn: Alleine zu lachen ist besser als gar nicht zu lachen!

weiter lesen […]

Senioren- und Gesundheitsapp neu in Duisburg

„Gut versorgt in Duisburg“ – die neue Senioren- und Gesundheitsapp ist seit 11.11.2020 aktiviert. Sie kann kostenlos über das Smartphone in den App-Stores von Google und Apple heruntergeladen werden. In 21 Städten wird diese App schon angeboten. Jetzt können auch Duisburger Senior*innen von diesem digitalen Angebot profitieren. Eine Registrierung ist nicht notwendig. 

weiter lesen […]

Person sitzt mit Laptop auf dem Schoss auf dem Bett

Neues Portal für verlässliche Informationen zu allen Gesundheitsthemen des Bundesministeriums für Gesundheit

Im Internet gibt es zahlreiche Informationen zu allen Themen rund um die Gesundheit. Viele dieser Angebote sind sehr seriös und bieten verlässliche Informationen. Es tummeln sich leider aber auch immer wieder schwarze Schafe darunter. Diese bieten häufig falsche Informationen oder zielen nur darauf ab, ein eigenes Produkt zu verkaufen. Auf Initiative des Bundesministeriums für Gesundheit … weiter lesen […]

Start des Gesundheitsportals „gesund.bund.de“

Immer mehr Menschen informieren sich im Internet über Gesundheitsthemen. Doch viele der verfügbaren Gesundheitsinformationen können unzuverlässig, lückenhaft, von bestimmten Interessen beeinflusst oder sogar falsch und irreführend sein. 

Am 01.09.2020 ist das Gesundheitsportal „gesund.bund.de“ auf Initiative des Bundesministeriums für Gesundheit, das auch als Herausgeber fungiert, online gegangen.

weiter lesen […]

Keyvisual Gesundheitspreis 2020

Psychische Gesundheit im Alter – Ideen für die Gesellschaft des langen Lebens gesucht

Ausschreibung für den Gesundheitspreis 2020 veröffentlicht

„Seelische Gesundheit im Alter“ – unter dieser Überschrift hat Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann die Ausschreibung zum Gesundheitspreis 2020 veröffentlicht. „In einer Gesellschaft des langen Lebens sind immer mehr Menschen von Demenz und psychischen Erkrankungen betroffen“, so der Minister. Etwa zehn Prozent der über 65-Jährigen seien an einer Demenz erkrankt und etwa 20 Prozent an einer weiteren psychischen Krankheit wie Depressionen, Angststörungen oder Suchtkrankheiten.

weiter lesen […]

Enable Notifications    OK No thanks