Teil 4 – Im Dschungel der Versorgungsstrukturen – Manni findet Wege für die Pflege

In dieser Audio-Reihe möchten wir allen Hörer*innen unsere Kernthemen Alter, Pflege & Demenz mit einem Augenzwinkern näherbringen. Anhand des Beispiels von Manfred („Manni“) aus dem Ruhrgebiet und seiner bergischen Tante wird der Weg durch das deutsche Pflege-Versorgungs-System aus Laiensicht betrachtet – Peter Frohleiks spricht den „Manni“ aus Recklinghausen und auch die Rollen von Mannis Freunden aus den anderen Bundesländern.

Bei Mannis Tante Gertrud geht es voran: Der Bescheid über die Pflegeeinstufung ist eingetroffen und das Ergebnis bietet scheinbar gute Versorgungsmöglichkeiten für die betagte Solingerin. Doch wie ist die Begutachtung gelaufen und wer soll eigentlich das Begleitschreiben zum Leistungsbescheid verstehen? Mannis überregionaler Stammtisch diskutiert die Herausforderungen der Pflegelandschaft und überlegt wer den Bescheid der Pflegekasse „übersetzen“ könnte.
Seien Sie auch in der vierten Episode unserer unterhaltsamen und informativen Stammtischrunde wieder dabei!

„Im Dschungel der Versorgungsstrukturen – Manni findet Wege für die Pflege“ – Teil 4 – YouTube

Hier finden Sie übrigens die ersten Hörbeiträge der Reihe von und mit “Manni”:

Teil 1 – Im Dschungel der Versorgungsstrukturen – Hilferuf aus dem Bergischen Land

Teil 2 – Im Dschungel der Versorgungsstrukturen – Wer verschreibt eigentlich die Pflege?

Teil 3 – Im Dschungel der Versorgungsstrukturen – Welche “Sachen” sind denn diese Sachleistungen?

 

 

Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    OK No thanks