Nachbarschaftshilfe im Quartier

Nachbarschaftshilfe als Unterstützung im Alltag

Anlässlich des „Tag der Nachbarn“ am 20.05.22 verteilen Lea Guse und Theresa Rosenberg aus dem Regionalbüro Alter Pflege und Demenz in Dortmund Informationsmaterial zur Nachbarschaftshilfe in verschiedenen Begegnungsstätten und Quartieren in Ihrer Region Dortmund, Hagen, Märkischer Kreis und im Kreis Unna, wie hier im Quartiersbüro in Königsborn an Felix Domogalla, Stadtteilkoordinator für die Stadtteile Gartenvorstadt und Königsborn in Unna.

Nachbarschaftshilfe ist ein Angebote zur Unterstützung im Alltag nach § 45a SGB XI und beinhaltet z.B. die Unterstützung bei der Haushaltsführung wie Einkäufe oder gemeinsame Aktivitäten der Freizeitgestaltung wie beispielsweise Spaziergänge. Diese Unterstützung kann über den Entlastungsbeitrag der Pflegekassen von 125,00,- € monatlich abgerechnet werden. Dafür muss eine Qualifizierung nachgewiesen werden. Das Regionalbüro Dortmund bietet die Qualifizierung im Umfang von 12 Std. kostenlos auch online an. Das Kurs-Angebot richtet sich an alle Menschen, die sich ehrenamtlich im Rahmen der Nachbarschaftshilfe für eine Person mit einem Pflegegrad in Ihrem Umfeld engagieren oder dies zukünftig tun möchten.

Weitere Informationen und Anmeldung über das Regionalbüro Alter Pflege und Demenz unter Tel 0231- 50-25932 und per E-Mail: th.rosenberg@rb-apd.de

Diesen Inhalt teilen:
Schriftgröße
Kontraste