Neue Internetseite des Pflegewegweisers NRW

Der Pflegewegweiser NRW informiert Pflegebedürftige und pflegende Angehörige rund um das Thema Pflege. Ratsuchende werden hier passende Beratungs- und Hilfsangebote in NRW vorgeschlagen.

Der Internetauftritt im neuen Design ist übersichtlicher gegliedert und bietet allen Ratsuchenden über eine nutzerfreundliche Menüführung umfangreiche Informationen an.

In der NRW-größten Datenbank für Senioren- und Pflegeberatung können Ratsuchende nach passenden Beratungsstellen oder Kontaktbüros der Pflegeselbsthilfe in NRW suchen.

Unter „Aktuelles“ finden Sie ab sofort Neuigkeiten für Pflegebedürftige und Pflegende Angehörige, eine Übersicht über unsere Online-Seminare sowie neue Beiträge rund um Gesetz und Rechtsprechung.

Über die Kontakt-Buttons finden Ratsuchende ihren persönlichen Weg zu uns. Die kostenlose Hotline des Pflegewegweisers NRW informiert zu den verschiedenen Fragen rund um eine Pflege und vermittelt an Beratungsstellen, die in der individuellen Situation weiterhelfen können.

Ein eigener Bereich zum Thema „ausländische Haushalts- und Betreuungskräfte“ verweist auf die kostenlose Beratungs-Hotline, auf Seminare zum Thema und bündelt wichtige Informationen für Ratsuchende.

Ein Chat-Roboter beantwortet zu jeder Zeit einfache Fragen.

Ab sofort wird eine Erstberatung auch als Video-Anruf angeboten. Taube Menschen können mit Hilfe eines Gebärdensprachdolmetschers das Angebot in Anspruch nehmen. Termine können online gebucht werden.

Zum Pflegewegweiser

Diesen Inhalt teilen:
Schriftgröße
Kontraste