Hilfe bei Impfterminen durch das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe

Das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe (KoPS) aus dem Kreis Herford unterstützt Senior*innen am Telefon bei der Vereinbarung von Impfterminen.

Es stellt viele der über 80-Jährigen vor eine große Hürde, einen Impftermin zu bekommen. Zur Online-Anmeldung ist ein PC oder ein Smartphone notwendig, was häufig gar nicht vorhanden ist.

Leider können aktuell keine Gruppentreffen in Präsenz stattfinden. Darum werden die Senior*innen aus der Region flexibel vom Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe unterstützt. 

Für kommende Lockerungen sind bereits Alternativ-Angebote geplant, wie zum Beispiel ein regelmäßiger Geh-Treff, um gemeinsam raus und an die frische Luft zu kommen.

Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    OK No thanks