Aufzeichnung der Auftaktveranstaltung der 8. Kölner Demenzwochen

Vom 18. September bis zum 04. Oktober 2020 finden die 8. Kölner Demenzwochen statt. Die Schirmherrschaft hat erneut die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker übernommen. Wir freuen uns sehr, dass wir trotz der Corona-Pandemie ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen konnten. Im gesamten Stadtgebiet wird es rund 45 Einzelveranstaltungen zu ganz unterschiedlichen Themen geben.
In Zeiten einer Pandemie ist alles anders, als wir es gewohnt sind. Dies hat Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. Viele pflegende Angehörige waren in den letzten Wochen und Monaten noch größeren Belastungen ausgesetzt, als es die Pflege sowieso schon mit sich bringt. Die Auftaktveranstaltung stellte die Situation von Angehörigen von Menschen mit Demenz daher in den Fokus.

Herr Prof. Dr. Andreas Kruse von der Universität Heidelberg hielt einen Vortrag „Pflege für die Pflegenden“. Auch die Demenzaktivistin Sophie Rosentreter konnten wir für einen Vortrag gewinnen. Sie sprach zum Thema „Demenz mit Leichtigkeit begegnen“. Seit über 40 Jahren gibt es das Altentheater Köln, welches sich ebenfalls vorgestellt hat. Für die Stadt Köln hielt die Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes ein Grußwort. 

Hier können Sie sich die Aufzeichnung der Auftaktveranstaltung auf YouTube anschauen: 

Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    Ok No thanks