„4 Pfoten für Sie“ – Hundebesuchsdienst für Menschen mit Demenz startet jetzt auch in Düsseldorf

Einmal in der Woche bekommt Frau Mertens Besuch von Britta und ihrem Pudelmix Carlos. Schon lange vor dem verabredeten Termin steht die 73-jährige Dame am Fenster und hält Ausschau. Kaum ist die Eingangstür geöffnet, gibt es eine herzliche Begrüßung und los geht es zu einem ausgedehnten Spaziergang. Wie sehr Frau Mertens diese Zeit mit dem quirligen Vierbeiner genießt, merkt man schnell. Sie, die sonst nach Worten suchen muss, spricht angeregt mit Carlos und erinnert sich an ihren eigenen Hund, der über viele Jahre ein wichtiger Teil ihrer Familie war. Ihre Demenz-Erkrankung und die damit verbundenen Einschränkungen sind für eine Weile in den Hintergrund gerückt.

Diese und ähnliche Momente können Menschen mit Demenz in Köln und Umgebung bereits seit 2009 erleben, denn seitdem gibt es den Hundebesuchsdienst „4 Pfoten für Sie“ dort. Er kann unkompliziert angefragt werden für an Demenz erkrankte Menschen, die aufgrund des Alters selber keine Hunde mehr halten können oder aufgrund ihrer Einschränkungen besonders vom Kontakt mit ihnen profitieren. Der Hundebesuchsdienst begünstigt insgesamt eine Mobiliätsanregung und bewirkt eine Stimmungsaufhellung bei Menschen mit Demenz. Einsamkeit wird reduziert. Der Alltag wird bereichert durch eine freudige und gesellige Abwechslung. Möglich machen diese Besuche Hundehalter*innen, die sich im Besuchsdienst ehrenamtlich engagieren und auf diese gemeinsame Aufgabe vom Projektteam vorbereitet werden.

„4 Pfoten für Sie“ ab jetzt auch in Düsseldorf!
Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass der Hundebesuchsdienst „4 Pfoten für Sie“ ab sofort auch in der Stadt Düsseldorf aufgebaut und angeboten wird. Initiiert und getragen wird dies von der privaten Schadeberg-Herrmann-Foundation. Die Schadeberg-Herrmann-Foundation und die Alexianer Köln GmbH, als Träger des Angebotes, bringen das Konzept des Hundebesuchsdienstes nun nach Düsseldorf und konnten die Alzheimer Gesellschaft Düsseldorf e.V. als örtlichen Partner gewinnen. Geplant ist, dass bereits im September die ersten ausgebildeten Mensch-Hund-Besuchsteams in Düsseldorf Menschen mit Demenz besuchen.

Hundehalter*innen aus Düsseldorf gesucht!
Um dieses Ziel zu erreichen, sucht das Projekt ab sofort Hundehalter*innen aus dem Raum Düsseldorf, die sich mit ihrem Vierbeiner ehrenamtlich im Besuchsdienst und für Menschen mit Demenz engagieren möchten. Die Besuche finden in der Regel einmal in der Woche für ein bis zwei Stunden statt. Natürlich müssen Mensch und Hund auch für diese Aufgabe geeignet sein. Um hier eine Auswahl zu treffen, werden beide in einem „Casting auf der Hundewiese“ auf ihre Eignung hin geprüft. Ist das erfolgreich verlaufen, bereitet ein 45-stündiger Qualifizierungskurs an drei Wochenenden auf die Besuche bei Menschen mit Demenz vor.

Online-Informationsabende
Am 16. Februar und 16. März 2022, jeweils 19.00 Uhr können sich interessierte Hundehalter*innen bei Online-Infoabenden über ein Engagement im Hundebesuchsdienst und die weiteren Schritte dahin informieren. Über das Anmeldeformular können Sie sich online dazu anmelden

Kontakt für Rückfragen: 
Katrin Meyer, Koordinatorin „4 Pfoten für Sie“ Düsseldorf
E-Mail: k.s.meyer@alexianer.de
Tel.: 0160/98587889

Weitere Informationen
Weitere Informationen zu „4 Pfoten für Sie“ erhalten Sie direkt auf der Webseite des Hundebesuchsdienstes

Diesen Inhalt teilen:
Schriftgröße
Kontraste