Altersdepression und Suizidgefährdung im Alter erkennen und handeln – kostenlose Online-Schulung der Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Depression und Suizidalität bei älteren pflegebedürftigen Menschen sind häufig und führen bei den sie Begleitenden (Angehörige, Pflegekräfte, Anbieter*innen von Unterstützung im Alltag, Pflegeberatende etc.) zu Verunsicherung und emotionaler Belastung.

Das Online-Schulungsangebot der Stiftung Deutsche Depressionshilfe reduziert diese Belastung, indem durch Information und praxisnahe Beispiele die Handlungssicherheit erhöht wird:

  • Was sind Zeichen einer depressiven Erkrankung und einer Suizidgefährdung?
  • Wie spreche ich die Pflegebedürftigen, die mir Sorge machen, an?
  • Wer muss wie informiert werden, falls Hilfe nötig ist?

Auf diese und ähnliche Fragen liefert die Schulung Antworten.

Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe bietet diese zeitlich frei verfügbare Online-Schulung zur Altersdepression kostenlos an.

Die Videoschulung dauert etwa 90 Minuten und ist nicht nur für Pflegekräfte, sondern auch insbesondere für Anbieter*innen von Unterstützungsangeboten im Alltag und pflegende Angehörige geeignet. 

Hier geht es  zur Online-Schulung! 

 

Diesen Inhalt teilen:
Schriftgröße
Kontraste