Digitaler Denkanstoß – Ein Plädoyer für das Recht auf Demenz

Am 07.12.2021 von 10 bis 11 Uhr lädt die Netzwerkstelle Lokale Allianzen für Menschen für Demenz im Rahmen des Formats „Digitale Denkanstöße“ zu einem Vortrag des Gerontologen und Rechtswissenschaftlers Prof. Dr. Thomas Klie mit anschließendem Austausch ein. Er verfasst in seinem im März 2021 erschienenen Buch das Plädoyer:

„Wenn wir Demenz nicht heilen können, müssen wir mit Demenz leben lernen. Wenn Demenz eine Lebensform ist, muss eine solidarische Gesellschaft Menschen mit Demenz ein Recht auf diese Lebensform, eben auf Demenz, einräumen.“

Das Format hat das Ziel durch Fachvorträge auserwählter Expert*innen neue Perspektiven und Impulse für die Arbeit in Demenznetzwerken zu geben. Es richtet sich an alle interessierten Netzwerker*innen aus Lokalen Allianzen und Demenznetzwerken sowie Fachpersonen mit Bezug zum Handlungsfeld.

Bis zum 3.12. können sich Interessierte per E-Mail anmelden
unter: Netzwerkstelle@bagso.de.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website der Netzwerkstelle Demenz.

Diesen Inhalt teilen:
Schriftgröße
Kontraste
Enable Notifications    OK No thanks