6 Millionen Ältere in Deutschland leben allein

Anlässlich des internationalen Tages der älteren Menschen am 1. Oktober hat das Statistische Bundesamt aktuelle Zahlen zur Lebenssituation Älterer veröffentlicht:

In Deutschland leben im Alter die meisten Menschen im eigenen Zuhause, was für viele jedoch ein Leben allein bedeutet. 2020 lebten fast 6 Millionen Menschen über 65 Jahren allein – das ist jede dritte ältere Person. Von den über 85-Jährigen lebte 2020 bereits deutlich mehr als die Hälfte der Älteren allein. Der Hauptgrund sei der Tod der Partnerin oder des Partners.

Hier kommen Sie zur Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes: Fast 6 Millionen ältere Menschen leben allein – Statistisches Bundesamt (destatis.de)

Besonders während der Corona-Pandemie rückte auch das Thema Einsamkeit im Alter(n) in den Fokus. Informationen dazu, wie Einsamkeit erkannt werden kann und wie Unterstützende bei Einsamkeit handeln können, haben die Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz NRW in einer Broschüre zusammengetragen:

PDF – Einsamkeit erkennen und handeln

Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    OK No thanks