Tipps beim Talk für Pflegekräfte und Angehörige

Die Corona-Pandemie schränkt vor allem den Alltag von Menschen mit Demenz ein. Sie spüren, dass etwas nicht stimmt. Können es aber oft nicht verstehen. Eine Herausforderung für alle Beteiligten. Den Angehörigen und Pflegekräften bietet der Podcast Tipps und Antworten.

Er erleichtert Ihnen mit Menschen mit Demenz umzugehen. Andreas Westerfellhaus (Pflegebevollmächtiger der Bundesregierung), Roland Engehausen (Vorstand der IKK Südwest), Sarah Hoffmann (Geschäftsführerin der Tagespflege Hoffmannsgarten) und Helga Schneider-Schelte (Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz) erzählen von ihren Erfahrungen und Erlebnissen.

Der medhochzei Verlag veröffentlicht monatlich eine Folge des “Demenz-Podcast”. In dieser Reihe wurde eine Sonderausgabe zum Thema Corona und Demenz produziert.

Der Demenz-Podcast kann bei den üblichen Streaming-Anbietern oder auf der Website des Podcasts angehört werden.

Diesen Inhalt teilen:
schliessen
Enable Notifications.    Ok No thanks