Museumsführungen für Menschen mit besonderern Bedarfen

Die Museen in Ostwestfalen-Lippe bieten zahlreiche Museumsführungen für Menschen mit besonderen Bedarfen an, wie z.B. Führungen für Menschen mit Behinderungen oder Demenz und ihren Angehörigen oder Betreuenden.

Im Zentrum dieser Museumsführungen steht die teilhabe-orientierten Vermittlung und Kommunikation. Ziel ist es, einen Zugang für Menschen mit besonderen Bedarfen zu  Kunst und  Kreativangeboten zu ermöglichen. Gerade Kunst und Kultur öffnen dabei Welten. Dies gilt umso mehr auch für Menschen, für die aufgrund ihrer körperlichen, psychischen oder kognitiven Beeintächtigungen der Zugang zu regulären Kulturangeboten nicht geeignet ist.

In dieser Liste sind die Museen in OWL mit ihren speziellen Angeboten aufgeführt.

Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    Ok No thanks