Lippstadt: Lesung mit Dörte Maack zum Welt-Alzheimer-Tag

Der Bewegrund für den Zonta Club Lippstadt und die Gleichstellungsstelle, diese Veranstaltung durchzuführen, ist eindeutig: „Wir möchten Frauen Mut machen! Häufig sind es gerade Frauen, die an einer Demenz erkranken, die in den Familien die Betreuung, Begleitung oder Pflege der Angehörigen übernehmen oder die beruflich in der Pflege tätig sind“, so Daniela Franken,
Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lippstadt und Frau Prof. Susanne Lengyel der Präsidentin des Zonta Clubs Lippstadt.
Die Pressemitteilung der Stadt Lippstadt zum Event  enthält weitere Informationen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, über eine Spende freuen sich die Veranstalter*innen. Anmeldungen nimmt die Gleichstellungsstelle Lippstadt per E-Mail unter gleichstellung@stadt-lippstadt.de oder telefonisch unter 02941-980330 entgegen. Es gelten die tagesaktuellen Hygieneregeln.

 

 

Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    OK No thanks