App In.Kontakt ermöglicht geschützten Austausch für pflegende Angehörige

Viele verschiedenfarbige Sprechblasen
Quelle: Gerd Altmann auf Pixabay

Die Corona Pandemie hat es für alle Menschen schwerer gemacht, miteinander in Kontakt zu bleiben. Treffen in Präsenz sind nur noch sehr eingeschränkt möglich. Besonders pflegende Angehörige können unter dieser Situation leiden.

Um hier etwas Abhilfe zu schaffen, hat der Verein “Wir pflegen NRW e.V.” die App In.Kontakt für einen geschützten Austausch zwischen pflegenden Angehörigen entwickelt.
Neben Austauschmöglichkeiten mit anderen pflegenden Angehörigen, bietet die App auch einen Bereich, in dem Informationen, z.B. zu den Themen Gesundheit und Recht, bereitstehen. Alle Daten werden datenschutzkonform auf deutschen Servern verarbeitet, um eine geschützte Kommunikation sicherzustellen.

 Die App ist kostenlos für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar. Für einen einfachen Einstieg sind Video-Anleitungen auf Youtbe zur Installation und Nutzung vorhanden.

Unabhängig von der App bietet der Verein über Facebook auch eine Austauchmöglichkeit über Social Media an. 

“Wir pflegen NRW e.V.” bietet Selbsthilfeorganisation und Interessenvertretung für pflegende Angehörige in Nordrhein-Westfalen. Weitere Informationen zum Verein und seinen Angeboten erhalten Sie auf der Webseite des Vereins oder telefonisch immer montags 10-12 Uhr und mittwochs 16-18 Uhr unter 0251 – 4844 6324.

Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    OK No thanks