Infoblatt für pflegende Angehörige: Familien- und Helferkonferenzen

Die Pflege und Betreuung von Menschen mit Unterstützungsbedarf erfordert viel Energie. Um Pflegepersonen zu entlasten und gleichzeitig ein gut funktionierendes Unterstützungsnetzwerk zu haben, sind viele Hände notwendig.

Dabei ist es nicht immer leicht den Überblick über die Versorgungssituation zu haben. Damit dies besser gelingt, können Familien und Angehörige sich in sogenannten „Familien- und Helferkonferenzen“ zusammenfinden.

Wie Familien- und Helferkreisen dies gelingt, zeigt Ihnen das Infoblatt der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz zu diesem Thema.

Das Infoblatt „Familien- und Helferkonferenzen“ inkl. Druckvorlage zur Versorgungsorganisation steht Ihnen über den folgenden Link zum Download bereit:

PDF – Familien- und Helferkonferenzen

Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    OK No thanks