Alzheimer-Telefon – Beratungen werden auch in türkischer Sprache durchgeführt

Quelle: Csaba Nagy, Pfarrbriefservice

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz (DAlzG) wurde im Jahr 1989 gegründet und engagiert sich seitdem bundesweit für Menschen mit Demenz und ihre Familien. Das Ziel der deutschen Alzheimer Gesellschaft ist u.a. die Betroffenen bei der Krankheitsbewältigung und die Angehörigen bei der Selbsthilfefähigkeit zu unterstützen sowie  die Betreuenden durch Aufklärung und emotionale Unterstützung zu entlasten.

Seit  2002 bietet die Deutsche Alzheimer Gesellschaft Angehörigen, Betroffenen und Hilfesuchenden  die Möglichkeit, sich über das Alzheimer-Telefon zu verschiedenen Fragen  rund um das Thema Demenz wie beispielsweise zur Diagnose und Behandlung, zum Umgang mit demenzerkrankten Menschen  oder zu vorhandenen Unterstützungsangeboten  beraten zu lassen. Es gibt auch eine türkischsprachige Beratungssprechstunde. Diese findet mittwochs von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter der Rufnummer 030 259 37 95 14 statt.

Nähere Informationen zum Alzheimer-Telefon erhalten Sie auf der Homepage der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (DAlzG).

Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    OK No thanks