Verlängerung der Ausnahmeregelungen für Anbieter zur Unterstützung im Alltag bis zum 31. März

Das nordrhein-westfälische Kabinett hat am 15. September 2020 die zweite Verordnung zur Änderung der Anerkennungs- und Förderungsverordnung (AnFöVO) beschlossen. Die Verlängerung gilt zunächst bis zum 31. März 2021.

Für die nach NRW-Landesrecht anerkannten Anbieter von Angeboten zur Unterstützung im Alltag heißt das praktisch, dass sie über ihre bereits anerkannten Unterstützungsangebote hinaus weiterhin sogenannte „Dienstleistungen bis zur Haustür“ erbringen können.

weiter lesen […]

Teilnehmende der Klausurtagung pinnen die Ergebnisse ihrer Arbeit an Stellwände.

Arbeitsintensive und kreative Klausurtagung aller Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz in NRW in Siegen

Mit insgesamt etwa 50 Personen und unter besonderer Beachtung der Hygienebestimmungen fand am 19. und 20.08.2020 in Siegen die jährliche Klausurtagung der Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz NRW statt. Vertreter des Ministeriums Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, der Träger der Pflegeversicherung, Mitarbeitende aller dreizehn Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz in NRW und der … weiter lesen […]

Enable Notifications    OK No thanks