Kooperationspartner gesucht? Erstes Treffen des Regionalbüros mit regionalen Anerkennungsstellen

Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Münster und das westliche Münsterland steht nun künftig in engem Kontakt mit den regionalen Anerkennungsstellen der Stadt Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld und Steinfurt. Im Rahmen des Aufgabenbereiches arbeitet das Regionalbüro an der Förderung des Aus- und Aufbaus von Angeboten zur Unterstützung im Alltag. Aufgrund der gesetzlichen Grundlage (ANFöVO) sind die Regionalbüros als Kooperationspartner für Angebotsanbieter ohne Fachkraftsqualifikation vorgesehen. Die finale Anerkennung des Angebotes erfolgt dann über die Anerkennungsstellen (PfAD.uia).

Diesen Inhalt teilen:
schliessen