„ZEIT FÜR KUNST“ – Museumsbesuche für Menschen mit Demenz und deren Begleitung

Datum/Zeit
Datum: Donnerstag, 06. Oktober 2022
13:30 - 16:00

Veranstaltungsort
Dortmunder U
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund

Kategorien

Tags: Demenz, pflegende Angehörige, Regionalbüro Dortmund

Termin, 06.10:

Sonderausstellung „Body & Soul“
Treffpunkt: 13.30 Uhr im Foyer des WHH
Führungsbeginn: 14.00 Uhr im Foyer des Dortmunder U

Die Projektinitiatorin, Künstlerin und Alterspädagogin Jutta Schmidt entwickelte für das Museum Ostwall im Dortmunder U dieses nachhaltige Angebot, welches sich gleichermaßen an Menschen mit Demenz und deren Begleitungen richtet. Neben dem Erleben der Kunstwerke stehen das menschliche Miteinander und das gemeinsame Tun in besonderer Atmosphäre im Mittelpunkt. So beginnt jeder Museumsbesuch mit einem kleinen Umtrunk bei Kaffee und Keksen. Beim Museumsrundgang wird die Kunst mit einer Fülle von Methoden, Übungen und spielerischen Zugängen erlebt. Jeder Rundgang widmet sich einem thematischen Schwerpunkt. Neben Farben, Skulpturen und Objekten oder auch Klangerlebnissen kann z.B. auch die Alltagskultur in Verbindun0g mit Kunst neu betrachtet werden. Das sinnliche Kunsterleben im Museum erfolgt über das gemeinsame Tasten, Schmecken, Fühlen und Hören innerhalb einer dialogischen Kunstbetrachtung.

Treffpunkt:
Entweder zum Führungsbeginn im Foyer des Dortmunder U oder jeweils 30 Minuten vorher im Wilhelm-Hansmann-Haus (WHH). Die Anfahrt erfolgt dann gemeinsam mit dem ÖPNV.

Anmeldung + weitere Infos:
Anmeldung und Information unter 0231 50 2 33 57 oder whh@dortmund.de
Ansprechpartnerin für weitergehende Informationen ist Franzisca Schubert unter 0231 50 2 43 94 oder fschubert@stadtdo.de
Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine vorherige verbindliche Anmeldung ist notwendig.

Eine Kooperationsveranstaltung des Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz mit dem Museum Ostwall und dem Wilhelm-Hansmann-Haus.

 

Diesen Inhalt teilen: