Vortrag „Unterstützung im Alltag – finanziert durch die Pflegekasse“ in Baesweiler–Setterich

Datum/Zeit
Datum: Dienstag, 27. September 2022
16:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Im Haus Setterich
Emil-Mayrisch-Straße 20
Baesweiler–Setterich

Kategorien

Tags: Entlastungsbetrag, Nachbarschaftshilfe, Pflegebedürftigkeit, Pflegekasse, Unterstützung im Alltag, Vortrag

Kostenlose Veranstaltung im Rahmen der Alzheimertage

Einkaufen gehen, Wäsche waschen, kochen – wer Pflege benötigt und dennoch in der eigenen Wohnung leben will, für den werden alltägliche Dinge beschwerlich. Unterstützung im Alltag für sich und pflegende Angehörige können Menschen mit einer Pflegebedürftigkeit ab Pflegegrad 1 erhalten und sich von der Pflegeversicherung finanzieren lassen.

Doch wie kann ich diesen so genannten Entlastungsbetrag von 125 Euro mit der Pflegekasse abrechnen? Was muss ich dabei beachten? Wo finde ich eine geeignete Hilfe? Und was, wenn der Entlastungsbetrag nicht ausreicht und ich mehr Unterstützung benötige? Diese und andere Fragen rund um den Entlastungsbetrag und die Leistungen der Pflegekassen beantwortet das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Aachen/Eifel im Vortrag „Unterstützung im Alltag – finanziert durch die Pflegekasse“.

Alle Informationen zur Veranstaltung auf einen Blick: Plakat zur Veranstaltung

Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich bis zum 23. September an:
Telefon: (02404) 90 327-80 oder
E-Mail: aachen-eifel@rb-apd.de

Diesen Inhalt teilen: