VER//RÜCKT – Wenn die gewohnte Ordnung auf dem Kopf steht: Künstlerisches Arbeiten mit Menschen mit Demenz

Datum/Zeit
Datum: 09. Nov 2020
09:30 - 16:30

Veranstaltungsort
Raum D / Werksetzen
Bagelstraße 117
Düsseldorf

Kategorien

Tags: Fortbildung

Kunst schafft Zugänge zu Emotionen – sowohl das Betrachten als auch das eigene Schaffen von Kunstwerken. Das gilt auch für Menschen mit Demenz. Das Erleben von Kunst ist nicht an kognitive Funktionen gebunden, sondern an Emotionalität.
Die aktive und auch die passive Beschäftigung mit Kunst kann bei Menschen mit Demenz daher viele positive Effekte schaffen – Glücksgefühle und Lebensfreude können das Ergebnis sein.

Im Seminar beschäftigen sich die Teilnehmenden damit, wie mit künstlerischen Mitteln und im Austausch mit anderen Veränderungsprozesse angenommen werden können. Zusätzlich gilt es, durch Kunst neue Zugänge zu Menschen mit Demenz zu schaffen, um Potenziale zu entfalten und zu stärken.
Die spezifischen Kursthemen werden umrahmt von Erfahrungsaustausch und Reflexion.

Referentin: Corinna Bernshaus (Künstlerin mit Zusatzqualifikation zur künstlerischen Betreuungskraft, Gründerin und Leiterin Raum D, Atelier für Menschen mit Demenz)
Kosten: 80,00 Euro

Flyer-Fachkräfte-Fortbildung-2020

Anmeldung:
Caritas-Fachstelle Demenz
Bavierstr. 1
40699 Erkrath

 

Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    Ok No thanks