Pflegekurse für Angehörige und Nachbarschaftshelfer

Datum/Zeit
Datum: 23. Nov 2020 - 25. Nov 2020
09:30 - 13:00

Veranstaltungsort
Evangelisches Krankenhaus Mülheim an der Ruhr
Wertgasse 30
45468 Mülheim an der Ruhr

Kategorien

Tags: Demenz, Nachbarschaftshelfer, Pflegekurs, pflegende Angehörige

Eine Balance zwischen Fürsorge und Selbstsorge

Viele Angehörige fühlen sich mit der Übernahme der Pflege vor neue Aufgaben gestellt, müssen ihre Lebenspläne ändern, werden rund um die Uhr beansprucht und fühlen sich oft emotional und körperlich überfordert. Besonders wer zu Hause einen Menschen mit Demenz betreut, erlebt häufig schwierige und belastende Situationen, die an den eigenen Kräften zehren und viele Fragen aufwerfen.

Sich informieren und austauschen

Gut informiert zu sein und sich austauschen zu können, über die Erkrankung und die Veränderungen, die mit ihr einhergehen, erleichtert den Angehörigen die Betreuung des Erkrankten.

Um den Alltag für Angehörige – und somit auch für Betroffene – leichter zu gestalten, bieten Pflegekurse eine gute Gelegenheit, Fragen zum Thema anzusprechen und hilfreiche Informationen zu erhalten, um somit mehr Sicherheit im Umgang zu bekommen und zu erfahren, welche Hilfsangebote es gibt.

Die Teilnahme am Pflegekurs schließt auch die Qualifizierung zum
ehrenamtlichen Nachbarschaftshelfer nach § 45 SGB XI mit ein.

Termine:
Ein Kurs umfasst 3 Tage.

Kurs im November
23. – 25.11.2020

Anmeldung
Pflege- und Sozialberatung
Bereich: Familiale Pflege
Iris Hotzel
Telefon: 0208 – 309 46 44
E-Mail: iris.hotzel@evkmh.de

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des Evangelischen Krankenhauses Mülheim an der Ruhr.

Diesen Inhalt teilen:
schliessen
Enable Notifications    Ok No thanks