Pflegekurs für Nachbarschaftshelfer*innen in Siegen startet im September

Datum/Zeit
Datum: 25. Sep 2020 - 26. Sep 2020
Ganztägig

Kategorien

Tags: Nachbarschaftshilfe, Nachbarschaftshilfekurs, Pflegekurs

Auch wenn Menschen auf Hilfe und Pflege angewiesen sind, möchten sie häufig in der vertrauten Wohnumgebung bleiben. Pflegende Angehörige leisten einen wichtigen Beitrag dafür, dass dies gelingen kann. Unterstützung bei dieser fordernden Aufgabe erhalten sie häufig von Menschen aus ihrer Nachbarschaft.

Hierbei werden Nachbar*innen häufig ehrenamtlich tätig. Pflegebedürftige können ihnen aber seit kurzem  eine  Aufwandsentschädigung zukommen lassen. Hierfür kann der Entlastungsbetrag von 125 € aus der Pflegeversicherung abgerufen werden. Um den Entlastungsbetrag  nutzen zu können, müssen die Nachbarschaftshelfer*innen bei der Pflegekasse die Teilnahme an einem Pflegekurs nachweisen.

Aus diesem Grund bietet ein Verbund von Kooperationspartner*innen einen Pflegekurs für Nachbarschaftshelfer*innen an, die Personen mit Pflege- und Betreuungsbedarf in der eigenen Häuslichkeit unterstützen möchten. Kooperationspartner*innen sind die Gesundheitsregion Siegerland GbR, das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen im Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V., die AOK Nordwest und der Kreis Siegen-Wittgenstein.

Die Teilnehmenden lernen in dem Kurs praktische Anleitungen und Tipps für den Umgang mit hilfebedürftigen Menschen sowie hilfreiches Wissen über Einschränkungen im Alter kennen.

Die Teilnahme an dem Kurs ist kostenlos.

Der Kurs findet an folgenden Terminen statt: Freitag, den 25.09.2020 (15:30 bis 20:15 Uhr) und Samstag, den 26.09.2020 (09:30 bis 14:45 Uhr). Beide Kurstermine müssen wahrgenommen werden.

Kursort am 25.09.2020 sind die Räume der Kath. Kirchengemeinde St. Marien, Häutebachweg 5, 57072 Siegen und am 26.09.2020 die Räume des  Tagespflegehaus Eremitage, Eremitage 9, 57234 Wilnsdorf.

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis zum 18.09.2020 möglich.

Wir möchten, dass  Sie auch in Zeiten der Corona-Pandemie  mit einem guten Gefühl an dieser Veranstaltung teilnehmen können. Eine hundertprozentige Sicherheit vor Nichtansteckung mit dem Virus können wir Ihnen nicht geben, daher findet die Veranstaltung  auch auf eigene Gefahr statt. Aber selbstverständlich haben wir uns intensiv mit den hygienischen Standards auseinander gesetzt. Sie finden unser Hygienekonzept für die Veranstaltung hier. Wichtig ist, dass Sie beim Eintreffen bei uns einen Mund-Nasen-Schutz tragen, den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einhalten und sich vor dem Betreten der Räumlichkeiten  Ihre Hände am Eingang desinfizieren.

Weitere Fragen und Ihre Anmeldung richten Sie bitte an:
Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz –
Regionalbüro Südwestfalen
Eichertstraße 7
57080 Siegen
Tel.: 0271 234 178 149
E-Mail: suedwestfalen@rb-apd.de

Karte nicht verfügbar
Diesen Inhalt teilen:
schliessen
Enable Notifications    Ok No thanks