Pflegereform 2021. Online-Veranstaltung für Mitarbeiter:innen der Krankenhaussozialdienste und der Familialen Pflege

Datum/Zeit
Datum: 11. Aug 2022
11:00 - 12:30

Kategorien

Tags: Familale Pflege, Krankenhaussozialdienst, Pflegeberatung, Pflegereform 2021, Region Aachen/Eifel, Region Niederrhein, Regionalbüro Alter Pflege und Demenz Region Aachen/Eifel, Regionalbüro Niederrhein

Das Gesundheitsweiterentwicklungsgesetz (GVWG) von 2021 war kurz vor Ende der letzten Legislaturperiode noch mit „heißer Nadel“ gestrickt worden und bildete einen Minimalkonsens für Veränderungen in der Pflegelandschaft. Die daher so genannte „kleine Pflegereform“ sollte sowohl den Pflegeberuf attraktiver machen als auch die Leistungen für Pflegebedürftige und deren Angehörige verbessern.

Im Rahmen einer Online-Veranstaltung wird Frau Felizitas Bellendorf (Gruppe Gesundheit und Pflege Verbraucherzentrale NRW) den Mitarbeiter:innen der Krankenhaussozialdienste und der Familialen Pflege die wichtigsten Änderungen des GWVG erläutert und dabei insbesondere folgende Schwerpunktthemen aufgreifen:

  • Beratungsangebot
  • Kostenerstattungsanspruch über den Tod hinaus
  • Umwandlungsanspruch
  • Erhöhung einiger Leistungen
  • Einführung neuer Leistungen
  • Offener Austausch

 

Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung der beiden Regionalbüros Niederrhein und Aachen/Eifel.

 

Die Anmeldung zu der Veranstaltung ist bis zum 5. August 2022 beim:

Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Region Aachen/Eifel

Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW

Luisenstraße 35 (Luisenpassage)

52477 Alsdorf

Tel.: 02404 – 90 32 780

aachen-eifel@rb-apd.de

oder beim:

Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Region Niederrhein

Franz-Etzel-Platz 15

46483 Wesel 

Tel.: +49 281 34 17 823

rb-niederrhein@caritas-wesel.de

Karte nicht verfügbar
Diesen Inhalt teilen: