Neuer Online Nachbarschaftshilfekurs ab Juli

Datum/Zeit
Datum: 05. Sep 2022 - 27. Sep 2022
Ganztägig

Kategorien

Tags: Behinderung, Demenz, Ehrenamt, Hagen, Kreis Unna, Märkischer Kreis, Nachbarschaftshilfe, Nachbarschaftshilfekurs, Region Dortmund

Unter Nachbarschaftshilfe versteht man die freiwillige Unterstützung von Personen aus dem räumlichen oder sozialen Umfeld. Sie können Menschen mit Hilfe- und Unterstützungsbedarf in ihren alltäglichen Tätigkeiten begleiten, stärken und unterstützen. Ausgenommen sind grundpflegerische Tätigkeiten.  

Wichtig: Die übernommenen Aufgaben dürfen nicht erwerbsmäßig und nicht im eigenen Haushalt durchgeführt werden. In NRW können Pflegebedürftige den Entlastungsbetrag (in Höhe von 125 Euro) nutzen, um über die Pflegekasse bspw. Aufwendungen und Auslagen der als Nachbarschafts-helfer*innen anerkannten Ehrenamtlichen zu erstatten.

Das Angebot findet im sogenannten Blended Learning Format statt und hat einen Umfang von 12 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten. Das bedeutet, dass Sie zunächst selbstständig in unserem digitalen Kurs lernen (5UE). Sie können sich Ihre Lernzeit frei einteilen und sind ortsunabhängig. Im Anschluss nehmen Sie an zwei Online-Seminaren (6 UE) teil und können ihr bereits erworbenes Wissen reflektieren und vervollständigen (1UE).

Was Sie für die Teilnahme am Kurs benötigen:   

Alle Teilnehmende an Blended Learning Angeboten sollten generell 

  • Eine E-Mail-Adresse besitzen
  • Ein Headset nutzen, sowie Ton- und Mikrofonausgang am Endgerät besitzen
  • Eine Webcam nutzen (extern oder intern),
  • Eine stabile Internetverbindung sicherstellen
  • Wir empfehlen den Internetzugang über einen PC oder die LAN-Nutzung bei einem Laptop, falls WLAN-Probleme auftreten.

Die Termine auf einen Blick: 

  • Anmeldung und Kursbeginn in virtueller Selbstlernphase: Ab Dienstag, 26. 07.2022, Start jederzeit möglich bis zum Anmeldeschluss am 05.09.22
  • Online-Seminar „Kommunikation“: Dienstag, 13.09.22 um 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr
  • Online-Seminare „Notfälle in der Pflege“ und „Organisatorische Hilfen im Alltag“ mit anschließender Reflexion: Dienstag, 27.09.22 um 14:30 Uhr bis 18:15 Uhr

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier 

 

Kontakt und Anmeldung:   

Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Dortmund                                                         

Kleppingstraße 26 

44135 Dortmund 

 

Josephine Frye                                                    

Tel: 0231/50-25400                                                    

E-Mail: j.freye@rb-apd.de       

oder                                 

Theresa Rosenberg

Tel: 0231/50-25932  

E-Mail: th.rosenberg@rb-apd.de

Karte nicht verfügbar
Diesen Inhalt teilen: