Nachbarschaftshilfekurs im Blended Learning Format: Ennepetal

Datum/Zeit
Datum: 10. Mai 2021 - 05. Jun 2021
Ganztägig

Kategorien

Tags: Nachbarschaftshilfe, Nachbarschaftshilfekurs, Region Ruhr

Kleine Aufmerksamkeiten, wie die Übernahme eines Einkaufs reichen häufig aus, um das Leben und Altwerden in der vertrauten Umgebung zu unterstützen. Seitens der Unterstützen besteht häufig der Wunsch diese Leistungen der Nachbarschaftshilfe zu honorieren. Diese Möglichkeit besteht seit einigen Jahren im Rahmen von Leistungen der Pflegeversicherung. Genauer gesagt kann ein monatlicher Entlastungsbetrag von 125 Euro für diese Art von Hilfen aufgewendet werden. Dieser steht jedem Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 1 zu.

Nachbarschaftshelfende benötigen jedoch einen Kurs, wenn sich die pflegebedürftige Person die gezahlte Aufwandsentschädigung von der Pflegekasse erstatten lassen will. Um solch einen Kurs auch in Pandemie Zeiten durchführen zu können, bieten das Quartiersbüro „Miteinander und nicht allein“ am Haus am Steinnocken in Ennepetal, die Seniorenbeauftragte der Stadt Ennepetal und das DRK Ennepetal zusammen mit dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Ruhr im Mai einen Nachbarschaftshilfe Kurs im sogenannten Blended Learning Format an.
Das bedeutet, der Kurs hat digitale Anteile, sowie einen Anteil in Präsenz. Der Großteil des 12-stündigen Kurses wird im Selbststudium online absolviert. Die Inhalte des Kurses sollen den Nachbarschaftshelfenden zusätzliche Sicherheit in ihrer Tätigkeit geben und Einblicke geben in z.B. rechtliche Fragestellungen, Tipps zur Kommunikation und verschiedene Krankheitsbilder. An einem Präsenznachmittag werden unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen praktisches Erste-Hilfe Wissen, sowie einfache unterstützende Hilfen vermittelt.

Start der digitalen Selbstlernphase ist der 10. Mai 2021.
Anmeldungen sind bis zum 03.Mai 2021 möglich.
 
Der Kurs findet unter den Bestimmungen der aktuellen Coronaschutzverordnung statt. Kurzfristige Änderungen sind möglich.
Der Kurs ist kostenlos.
 
Weitere Informationen und Anmeldung
Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Ruhr
Tel.: 0234/79631513
ruhr@rb-apd.de
Karte nicht verfügbar
Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    OK No thanks