Kurse für NachbarschaftshelferInnen

Datum/Zeit
Datum: 18. Sep 2020 - 19. Sep 2020
14:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Rathaus Schloss Holte-Stukenbrock
Rathausstr 2
Schloss Holte Stukenbrock

Kategorien

Tags: ; Nachbarschaftshelferkurs;, Entlastungsbetrag, OWL

Die meisten pflegebedürftigen Menschen werden von ihren Angehörigen zu Hause versorgt. Mit zunehmendem Pflegebedarf steigt sowohl die körperliche als auch die psychische Belastung der pflegenden Angehörigen. Ob im Haushalt, beim Einkaufen, beim Arztbesuch oder bei der Begleitung zum Friseur – die täglichen Herausforderungen sind vielfältig. Die Pflegeversicherungen übernehmen zum Teil Kosten für Unterstützungsmaßnahmen.

Gerade mit Beginn der Corona-Pandemie konnten wir erleben, welche Bedeutung die Nachbarschaftshilfe für die Versorgung von hilfebedürftigen -vielfach auch allein lebenden- Menschen erfahren hat!

Pflegebedürftige, die zu Hause gepflegt werden, haben schon ab Pflegegrad 1 einen Anspruch auf einen Entlastungsbeitrag in Höhe von monatlich 125 Euro. Dieser wird hingegen, wie verschiedene Studien nahelegen, nur selten ausgeschöpft. Wir wissen, wie schwer sich Pflegebedürftige und Angehörige häufig tun, Hilfe und Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Interessierte Freiwillige können sich als NachbarschaftshelferIn offiziell anerkennen lassen. Dafür benötigen sie einen nach § 45 SGB XI anerkannten Nachbarschaftshilfe-Kurs, den wir hiermit anbieten.

Freitag, 18.09.- 14:00-18:00 Uhr

Samstag, 19.09.- 09:00-16:00 Uhr

Anmeldungen bei Frau Brock, Stadt Schloss Holte-Stukenbrock:

05207 / 8905 – 332

Diesen Inhalt teilen:
schliessen
Enable Notifications    Ok No thanks