Kurs „Fit für die Nachbarschaftshilfe“ in Münster

Datum/Zeit
Datum: 18. Aug 2022
09:00 - 17:15

Veranstaltungsort
Haus vom Guten Hirten
Mauritz Lindenweg 61
48145 Münster

Kategorien

Tags: ; Nachbarschaftshelferkurs;, Entlastungsbeitrag, menschen mit pflegebedarf, Nachbarschaftsghilfe

Sind Sie schon als Nachbarschaftshelfer*in  aktiv, oder wollten schon immer etwas ehrenamtliches tun, dann ist dies vielleicht eine gute Gelegenheit. Das Angebot richtet sich an Personen, die im Rahmen der Nachbarschaftshilfe bereits tätig sind, oder dies auf Grund eines freiwilligen, ehrenamtlichen Engagements mit besonderem persönlichen Bezug tun möchten. Ab dem Pflegegrad 1 können Pflegebedürftige den Entlastungsbetrag von 125.-Euro für Nachbarschaftshelfer*in als Aufwandsentschädigung nutzen und bei ihrer Pflegekasse beantragen.

Nachbarschaftshilfe ist eine freiwillige Unterstützung von Personen aus dem räumlichen oder sozialen Umfeld, damit Pflegebedürftige solange wie möglich in Ihrem Umfeld leben können und um pflegende Angehörige zu entlasten. Um diesen Entlastungsbeitrag geltend machen zu können, brauchen Sie als Nachbarschaftshelfer*in eine Qualifizierung mindestens im Umfang eines Pflegekurses entsprechend § 45 SGB XI.

Diesen Kurs bietet das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Münster und das westliche Münsterland in Kooperation mit dem Haus vom Guten Hirten Münster an. Der Kurs findet am 18. August 2022 von 9 bis 17.15 Uhr im Konferenzraum des Hauses vom Guten Hirten, Mauritz Lindenweg 61, 48145 Münster, statt. Das theoretische Grundlagenwissen wird Ihnen so praxisnah vermittelt, dass Einblicke in die Welt der Betroffenen und ihren Angehörigen möglich sind.

Die Teilnahme ist kostenlos, kalte Getränke, Kaffee und ein Snack werden angeboten.

Anmeldungen und Fragen gern per Mail oder Telefon an:

Peter Bastian
015739647247

pbastian@guterhirte.de

Diesen Inhalt teilen: