Konversations-Café mit Projektvorstellung in Bonn

Datum/Zeit
Datum: Montag, 26. September 2022
14:00 - 16:30

Veranstaltungsort
MIGRApolis – Haus der Vielfalt Bonn
Brüdergasse 16-18
53111 Bonn

Kategorien

Tags: Geflüchtete, Interkulturelle Woche 2022, Migrant*innen, Region Köln und das südliche Rheinland, Teilhabe, Vielfalt im Alter

Wir laden Sie in das sogenannte Konversations-Café in Bonn ein. Das Bonner Netzwerk Flucht, Migration und Behinderung, setzt sich zum Ziel, durch niedrigschwellige und bedürfnisgerechte Angebote der Beratung, Information, Empowerment und Unterstützung Migrant:innen sowie Geflüchteten mehr Teilhabe an Gesundheit, Prävention sowie Pflege zu ermöglichen. Wie diese Ziele (gemeinsam) zu erreichen sind, möchte auf dieser Veranstaltung das Netzwerk mit Akteur:innen der Sozial-, Migrationsarbeit, der Flüchtlings- und Behindertenhilfe, mit Multiplikatoren aus Migranten(selbst)organisationen sowie der Selbsthilfe beraten. Es wird eine kleine Auswahl an Informationsständen geben und ein Vortrag zum Thema Zugang zur Pflegeversicherung . Sprachdolmetscher:innen sind anwesend.

Informationen zu den Veranstaltern:

Ev. Migrations- und FlüchtlingsarbeitBonn (EMFA) / Integrationsagentur
Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn
emfa@bonn-evangelisch.de

Netzwerk Flucht , Migration und Behinderung
Brüdergasse 16 – 18, 53111 Bonn
emfa@bonn-evangelisch.de
www.migration-bonn.de

Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz der Region Köln und das südliche Rheinland
Auf der Kaiserbitz 3, 51147 Köln
Friederike Arps
02203/ 35895-12
arps@alexianer.de

Hier geht es zur Website des Reginalbüros Köln und das südliche Rheinland

Diesen Inhalt teilen: