Fotokunstprojekt „Aufgeblüht“

Datum/Zeit
Freitag, 03. Februar 2023
bis 24. März 2023

Veranstaltungsort
einsA
Bült 1A
48249 Dülmen

Kategorien

Tags: Angehörige von Menschen mit Demenz, Ausstellung, Demenz, Fotografie, Menschen mit Demenz

Die Künstlerinnen Jule Kühn und Susanne Lencinas realisierten mit „Aufgeblüht“ ein Fotokunstprojekt mit älteren, größtenteils dementiell erkrankten Menschen, das bislang einzigartig ist. Mittels ihrer vertrauten Lieblingsblumen und –pflanzen ließen sich gemeinsam schöne Erinnerungen wieder zum Leben erwecken.
Zur Ausstellung laden der Fachdienst Senioren des Anna- Katharinenstift Karthaus, die Familienbildungsstätte und das Mehrgenerationenhaus Dülmen vom 03.02. – 24.02.2023 Menschen mit und ohne Demenz ins EinsA ein. Über Gespräche und Bilder und mit vielseitigen Kursen und Vorträgen können sich Besucher:innen und Teilnehmer:innen auf eine kleine Reise zurück in die Vergangenheit begeben.
Zum vielseitigen Rahmenprogramm gehören u.a. ein Entspannungsnachmittag für pflegende/begleitende Angehörige und Vorträge zu Themen wie „Montessori-Geragogik – Lebenslanges Lernen nach Maria Montessori“ oder „Märchen und Demenz; Tipps und Anregungen für Betreuungskräfte und Angehörig“ u.v.m.

Flyer: Flyer_Aufgeblueht_EinsA_mitAnschnittLogoneu

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen des Rahmenprogramms:

https://www.fbs-duelmen.de/

Diesen Inhalt teilen: