Fortbildung „Pflegeberatung im System Familie und Angehörige“

Datum/Zeit
Datum: 19. Mai 2021 - 20. Mai 2021
14:00 - 10:00

Kategorien

Tags: Familien, Fortbildung, Pflegeberatung, Region Bergisches Land

Liebe Pflegeberaterin, lieber Pflegeberater,

über 3 Millionen pflegebedürftige Menschen in Deutschland werden zu Hause versorgt. Mehr als 2 Millionen von ihnen durch Angehörige. Die Familie hat dabei als Lebens- und Verantwortungsgemeinschaft eine wichtige Bedeutung für die Organisation von Hilfe- und Pflegesituationen.

Veränderungen, die sich durch eine Pflegesituation ergeben, wirken sich auf das gesamte Familiensystem aus: Biografische Konflikte „blühen auf“ und Kommunikationsformen und
-wege verändern sich. Diese emotionalen und psychischen Faktoren haben einen unmittelbaren Effekt auf die Versorgungssituation. Rollen innerhalb der Familie müssen neu ausgehandelt werden.

Pflegeberater*innen sind für eine bedarfsgerechte und bedürfnisorientierte Hilfe- und Pflegeplanung verantwortlich. Die stabile Versorgungssituation von pflegebedürftigen Menschen kann nicht ohne deren familiale Prozesse verstanden werden.

Wie Sie als Pflegeberater*in Zugang zum System Familie erhalten, welche kommunikativen Fähigkeiten Ihnen dabei helfen und wie Sie systemisch orientiert beraten können, erfahren Sie in unserer digitalen Fortbildung:

Modul 1 (Umfang: 2 Unterrichtseinheiten)
Das System Familie – Formen und Einfluss auf die Versorgung
Prof. Dr. André Posenau, Hochschule für Gesundheit, Bochum

Modul 2 (Umfang: 2 Unterrichtseinheiten)
Zugänge zum System Familie – Systemische Kommunikationstechniken
Prof. Dr. André Posenau, Hochschule für Gesundheit, Bochum

Modul 3 (Umfang: 2 Unterrichtseinheiten)
Beratung im System Familie – Konzepte und Praxisreflexion
Prof. Dr. André Posenau, Hochschule für Gesundheit, Bochum

Zu den drei Modulen erhalten Sie aufgezeichnete Vorlesungsvideos, die Sie über die Streaming-Plattform YouTube einsehen können. Den Link zu den Videos erhalten Sie 7 Tage vor Beginn des Live-Austauschs mit dem Referenten Prof. Dr. André Posenau. Je nachdem, zu welchem Live-Austausch Sie sich anmelden, bekommen Sie entweder am

19. Mai 2020, (14.00 – 15.30 Uhr) oder am
20. Mai 2020, (10.00 – 11.30 Uhr)

die Möglichkeit, mit dem Referenten in den Austausch zu kommen. Hier können Sie Fragen, die sich für Sie beim Ansehen der Vorlesungsvideos (Module 1 – 3) ergeben haben, an Prof. Dr. André Posenau richten.

Der Liveaustausch wird über den Videokonferenzanbieter Zoom stattfinden. Sie benötigen hierfür keine Kamera und kein Mikrofon. Die Zugangsdaten zum Liveaustausch erhalten Sie ebenfalls eine Woche vor Beginn in Kombination mit den Vorlesungsvideos.

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 30. April an.

Bitte beachten! Diese Fortbildung ist nur für Pflegeberaterinnen und Pflegeberater

Hier geht es zur Anmeldung

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Teilnahme an der Fortbildung!

Anmeldung zur Fortbildung Pflegeberatung im System Familie und Angehörig…

Karte nicht verfügbar
Diesen Inhalt teilen:
Enable Notifications    OK No thanks