Fortbildung: Gewalt in der Pflege und die Handlungsmöglichkeiten durch Pflegeberatung

Datum/Zeit
Datum: 09. Nov 2020
Ganztägig

Kategorien

Tags: Fortbildung, Pflegeberatung, Region Bergisches Land

Mit dem Erfolg unserer ersten Fortbildungsreihe im Mai dieses Jahrs, gehen wir nun in die zweite Runde.

Nach Abschluss der Frühjahrs-Fortbildung hatten Sie neben einer Evaluation unseres Fortbildungsangebots auch die Möglichkeit, uns Ihre Fortbildungswünsche mitzuteilen.

Vor dem Hintergrund dieses Bedarfs möchten wir Ihnen daher eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Gewalt in der Pflege und die Handlungsmöglichkeiten durch Pflegeberatung“ anbieten.

In Vorträgen gewinnen Sie unter anderem einen Eindruck, wie sich Gewalt in häuslichen Versorgungsarrangements äußert und welche juristischen Möglichkeiten Sie in Ihrer alltäglichen Beratungspraxis haben. Um neben diesen Grundlagen auch zu erfahren, wie Sie die Beratung in herausfordernden Situationen aktiv gestalten können, bieten wir Ihnen darüber hinaus Workshops an. Hier erlernen Sie Handlungsansätze der psychosozialen Beratung und haben die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen mit professioneller Anleitung zu reflektieren, um Ihr Beratungshandwerkszeug einmal mehr zu erweitern.

Die gesamte Fortbildung wird digital stattfinden und an zwei Tagen mit jeweils gleichem Inhalt angeboten. Sie haben so die Möglichkeit zu entscheiden, an welchem Tag Sie teilnehmen wollen.

Dies sind die Fortbildungstermine:

−             9. November

−             19. November

Notieren Sie sich gerne vorab die Daten. Eine Einladung mit genauen Angaben zum Veranstaltungsablauf sowie zu den Uhrzeiten erhalten Sie rechtzeitig von uns!

Erst über die Einladung ist eine Anmeldung zur Fortbildung möglich. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos!

Teilen Sie diese Nachricht gerne mit den Ihnen bekannten Pflegeberaterinnen und Pflegeberatern.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz

 

Karte nicht verfügbar
Diesen Inhalt teilen:
schliessen
Enable Notifications    Ok No thanks