Ernährung und Demenz

Datum/Zeit
Datum: 28. Feb 2020
09:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Caritas Begegnungsstätte Gerberstraße
Gerberstraße 7
Erkrath

Kategorien

Tags: Fortbildung

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen. Menschen mit demenziellen Erkrankungen lehnen oftmals Nahrungsmittel ab, die sie früher gerne mochten. Es fällt ihnen zunehmend schwerer mit Besteck zu essen. Während der Mahlzeit entsteht oft eine gereizte Stimmung.
In diesem Seminar wird zunächst erläutert, was eine Demenz ist. Zusätzlich lernen die Teilnehmenden woran man z.B. Dehydration und Fehlernährung erkennt. Darauf aufbauend wird im Seminar vermittelt, wie Menschen mit Demenz wertschätzend und ihren individuellen Fähigkeiten entsprechend bei der Nahrungsaufnahme unterstützt werden können.
Die spezifischen Kursthemen werden umrahmt von Erfahrungsaustausch und Reflexion. Die Teilnehmenden werden gebeten, einen Joghurt, Quark oder Pudding ihrer Wahl, einen Löffel und ein Handtuch mitzubringen.

Referentin: Bettina Andreeff-Lorenzen
(Fachdozentin im Gesundheitswesen, Fachbeauftragte Demenz)
Kosten: 80,00 Euro

Flyer-Fachkräfte-Fortbildung-2020

Anmeldung:
Caritas-Fachstelle Demenz
Bavierstr. 1
40699 Erkrath

Tel: 02 11 – 24 95 223

Diesen Inhalt teilen:
schliessen