Einladung zum Vortrag: „Sehen was ist, machen was geht…“ – Auftrieb für den Alltag mit einem Menschen mit Demenz

Datum/Zeit
Mittwoch, 21. Februar 2024
18:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Bergische VHS Solingen
Mummstraße 10
42651 Solingen

Kategorien

Tags: Angehörige von Menschen mit Demenz, Demenz, Menschen mit Demenz, Region Bergisches Land, Regionalbüro Bergisches Land, Vortrag

Einladung zum Vortrag mit Frau Antje Koehler zum Thema:

„Sehen was ist, machen was geht…“ – Auftrieb für den Alltag mit einem Menschen mit Demenz

Was passiert nach der Diagnosestellung Demenz? Gibt es ein Leben danach?

Ja, sagt Antje Koehler. Das Leben mit einer Demenz ist keine Wüste, sondern ein quicklebendiger Ort. Damit der Alltag mit einem Menschen mit Demenz leichter wird, müssen wir uns ändern – nicht den Menschen mit einer Demenz. An diesem Abend stehen Praxistipps und ermutigende Hinweise im Mittelpunkt, die helfen, das Schwere leichter zu nehmen.

Termin: Mittwoch, 21. Februar 2024 um 18.00 Uhr
Ort: Bergische VHS Solingen, Mummstraße 10, 42651 Solingen, 3. Etage, Raum 322 (Forum, )
Referentin: Antje Koehler, Dipl. Heilpädagogin – Demenzsensibel in Kirche & Kommune, Köln

Einladung Vortrag Antje Köhler

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Diesen Inhalt teilen: