Digitale Fachveranstaltung zum Thema „Kulturelle Teilhabe von Menschen mit Demenz“

Datum/Zeit
Dienstag, 29. November 2022
17:00 - 19:00 Uhr

Kategorien

Tags: Demenz, Teilhabe, Theater

Angebote zur kulturellen Teilhabe wie z.B. Theatergruppen können für die teilnehmenden Personen positive Effekte unter anderem auf die soziale Ausgeglichenheit und die Gesundheit haben. Die meisten Angebote in diesem Bereich passen jedoch nicht zu den Bedürfnissen von Menschen mit Demenz.

Eine gemeinsame Fachveranstaltung in Kooperation mit der Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg, dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen, sowie dem Arnsberger Netzwerk Demenz möchte fachliche und praktische Impulse geben, wie kulturelle Teilhabe trotz Pflegebedürftigkeit und/oder Demenz ermöglicht werden kann. Sie möchte Chancen und Grenzen der Arbeit in diesem Bereich aufzeigen.

Dazu ist als Referent Erpho Bell eingeladen. Herr Bell arbeitete als Dramaturg an Theatern in Bremerhaven, Moers und Münster. Seit 2010 ist er freischaffender Theatermacher, Autor und Dozent. Seit 2004 beschäftigt er sich künstlerische mit dem Thema Demenz. Er ist Mitglied des Ensembles „Freudige Füße – Ensemble für Kunst mit Demenschen“ und des „Treibkraft.Theaters“ in Hamm.

Angesprochen sind Mitarbeitende in Betreuungs- und Entlastungsdiensten, ambulanten Pflegediensten, Fachpersonal und interessierte Personen.

Die kostenlose Veranstaltung und findet am 29.11.2022 von 17:00-19:00 Uhr über Zoom statt. Die Anmeldung erfolgt über das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen, Eichertstrasse 7, 57080 Siegen, Tel. 0271 234 178 149 oder per Mail an suedwestfalen@rb-apd.de

Karte nicht verfügbar
Diesen Inhalt teilen: