Demenz – eine Diagnose, die alles verändert?!

Datum/Zeit
Datum: 29. Okt 2020
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Trauzimmer in der Wilhelmsburg
Am Burgweiher 1
57271 Hilchenbach

Kategorien

Tags: Demenz, Informationsveranstaltung, Vortrag

Der Weg zu der Diagnose Demenz ist häufig lang und schwierig. Ist sie gestellt, verändert sich vieles im Zusammenleben zwischen dem betroffenen Menschen und seinem Umfeld. Nichts scheint mehr so wie es war. Viele Herausforderungen müssen auf beiden Seiten bewältigt werden. Im Vortrag werden zunächst Informationen über das Krankheitsbild gegeben. Es wird aufgezeigt, was sich für die betroffenen Menschen mit Demenz ändert genauso wie für das nahe und entferntere Umfeld. Es werden Möglichkeiten des Umgangs miteinander besprochen und Hilfe- und Entlastungsmöglichkeiten vorgestellt.

Der Vortrag wird angeboten von der VHS Siegen-Wittgenstein in Kooperation mit dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen, der Senioren-Service-Stelle der Stadtverwaltung Hilchenbach und dem Entlastungsdienst Atempause Hilchenbach – ökumenischer Helferkreis e.V..

Für den Kurs anmelden können Sie sich über die VHS Siegen-Wittgenstein.

Diesen Inhalt teilen:
schliessen
Enable Notifications    Ok No thanks